Zitate Werk, Schöpfung

Entdecken Sie 325 Zitate zum Thema Werk, Schöpfung von Autoren wie Martin Luther, Georg Christoph Lichtenberg und Arthur Schopenhauer bei Klugwort.

Er gehört zu denjenigen Werken, denen gegenüber nur das Publikum durchfallen kann [...].

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Das, was heute Naturphilosophie genannt wird und den gesamten Kreis der Wissenschaften umfasst, in dem die Astronomie die Hauptrolle spielt, ist das Studium der Werke Gottes und der Macht und Weisheit Gottes in seinen Werken und ist die wahre Theologie.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Das vollendete Werk übertraf das Ausgangsmaterial.

fallback Image author Icon

Ovid - römischer Dichter

Die Erschaffung einer kleinen Blume ist das Werk von Jahrtausenden.

fallback Image author Icon

William Blake - englischer Dichter, Künstler und Drucker

Es tritt so mancher an ein Werk heran, mit der Absicht, sich ein Urteil darüber zu bilden. Dies ist ein töricht Unterfangen, denn eben dadurch, daß er sich bemüht, sich über alles, was er empfindet, sofort Rechenschaft zu geben, reißt er sich stets vom Zauber los, der ihn umfangen will — und sein Urteil wird kalt.

fallback Image author Icon

Rainer Maria Rilke - österreichisch-deutscher Dichter

In den meisten PC-Unternehmen gibt es schon lange keine Ingenieure mehr. In den Unternehmen der Unterhaltungselektronik verstehen sie die Softwarekomponenten nicht. Deshalb kann man die Produkte, die man bei Apple herstellen kann, im Moment nirgendwo anders herstellen. Apple ist das einzige Unternehmen, das alles unter einem Dach hat.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Die erstaunliche Tatsache ist, dass Amerika auf einem Dokument beruht. Es ist ein fortlaufendes Werk. Es kann von jeder Generation auf die Probe gestellt werden.

ThumbnailChristopher Hitchens

Christopher Hitchens - brit-am Autor, Journalist, Kolumnist

Ich kann die Rätsel alle dir der Schöpfung sagen: denn aller Rätsel Lösungswort ist mein, die Liebe.

fallback Image author Icon

Rumi - persischer Dichter

Sollen die Werke gut sein, so muß zuvor der Mann gut sein, der sie tut, denn wo nichts Gutes inne ist, da kommt nichts Gutes raus.

fallback Image author Icon

Martin Luther - deutscher Theologe, Mönch und Reformator

Hässliche Frauen sind die Druckfehler der Schöpfung.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Ich glaube, wir haben Spaß. Ich denke, dass unsere Kunden unsere Produkte wirklich mögen. Und wir versuchen immer, besser zu werden.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Die Schöpfung von etwas Neuem wird nicht durch den Intellekt, sondern durch den aus innerer Notwendigkeit handelnden Spieltrieb vollbracht. Der schöpferische Geist spielt mit den Dingen, die er liebt.

ThumbnailCarl Gustav Jung

Carl Gustav Jung - Schweizer Psychiater

Die Unendlichkeit der Schöpfung ist groß genug, um eine Welt oder eine Milchstraße von Welten gegen sie anzusehen, wie man eine Blume oder ein Insekt in Vergleichung gegen die Erde ansieht.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Die Aristokratie ist nicht der Bauer, der das Land bearbeitet und die Produkte erzeugt, sondern der bloße Konsument der Pacht; und im Vergleich zur aktiven Welt sind sie die Drohnen, ein Serail von Männern, die weder den Honig sammeln noch den Bienenstock bilden, sondern nur zum faulen Vergnügen existieren.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Ich wollte doch, dass, ehe sie in das Lob des Allgütigen ausbrächen, sie ein bisschen um sich herumsähen, wie es aussieht und hergeht auf dieser Welt. Nachher würde ich sie fragen, ob solches dem Werke der Allweisheit, Allgüte und Allmacht ähnlich sieht.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Ein vergebender Gott wäre das edelste Werk des Menschen.“ Wir sahen es als erwiesen an, dass jede Zivilisationsstufe ihren eigenen Gott erschafft und dass sich mit dem Aufstieg des Menschen auch seine Vorstellung von dem Unbekannten verbessert. Danach wurden wir alle weniger theologisch, aber ich bin sicher, dass wir wahrhaft religiöser wurden.

ThumbnailAndrew Carnegie

Andrew Carnegie - schott.-amerik. Industrieller, Unternehmer, Philanthrop

Der Grund, warum Apple in der Lage ist, Produkte wie das iPad zu entwickeln, ist, dass wir immer versucht haben, an der Schnittstelle zwischen Technologie und Geisteswissenschaften zu arbeiten.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Praktische Religion besteht darin, Gutes zu tun, und der einzige Weg, Gott zu dienen, besteht darin, sich zu bemühen, seine Schöpfung glücklich zu machen. Jede Predigt, die dies nicht zum Ziel hat, ist Unsinn und Heuchelei.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Ich habe mein ganzes Genie in mein Leben gesteckt; ich habe nur mein Talent in meine Werke gesteckt.

ThumbnailOscar Wilde

Oscar Wilde - irischer Schriftsteller, Poet und Dramatiker

Ein poetisches Werk muß sich selbst rechtfertigen, und wo die Tat nicht spricht, wird das Wort nicht viel helfen.

ThumbnailFriedrich Schiller

Friedrich Schiller

Schönheit ist das Siegel, das der Schöpfer unter seine Werke setzt, wenn er mit ihnen zufrieden ist.

fallback Image author Icon

Rabindranath Tagore - indischer Dichter, Philosoph, Musiker, Schriftsteller

Ein Freund oder eine Freundin kann als das Meisterwerk der Natur angesehen werden.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Tu, was du kannst, und laß das andre dem, der’s kann; Zu jedem ganzen Werk gehört ein ganzer Mann.

fallback Image author Icon

Friedrich Rückert

Die schärfsten Kritiker sind immer diejenigen, die es entweder nie versucht haben oder an der Originalität ihrer Werke gescheitert sind.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Auch wenn die Natur noch so großzügig ist, so kann sie doch nicht allein einen Helden schaffen. Auch das Glück muss seinen Teil dazu beitragen, und erst wenn beide zusammenarbeiten, kann das Werk vollendet werden.

fallback Image author Icon

François de La Rochefoucauld - französischer Adliger, Soldat und Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Werk, Schöpfung

nächste Seite →