Zitate Vergessen

Entdecken Sie 232 Zitate zum Thema Vergessen von Autoren wie Jean Paul, Arthur Schopenhauer und William Hazlitt bei Klugwort.

Nachklang Ach, zauberische Huldgestalt, Die nie vergessen läßt! Du hältst mit ewiger Gewalt Mich noch im Tode fest! Du spielst, ein sanftes Abendroth, In meine Brust hinein, Und bist du allenthalben todt, Dort wirst du's nimmer sein.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Nichts hält etwas intensiver in der Erinnerung fest, als der Wunsch es zu vergessen.

fallback Image author Icon

Michel de Montaigne - französischer Denker

Die Liebe ist der Punkt, wo sich auch die Egoisten dann und wann vergessen.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

Über große Demütigungen trösten wir uns selten - wir vergessen sie.

fallback Image author Icon

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Der Nikolaustag ist wieder einmal in unser Versteck gekommen; ich fürchte, es wird nicht ganz so lustig wie der glückliche Tag, den wir letztes Jahr hatten. Damals waren wir hoffnungsvoll und hatten keinen Grund zu zweifeln, dass der Optimismus den Kampf gewinnen würde, und dass wir dieses Jahr alle frei und sicher sein würden. Vergessen wir aber nicht, dass heute Nikolaustag ist, auch wenn wir nichts mehr zu verschenken haben. Dann müssen wir uns etwas anderes einfallen lassen: Schaut also bitte alle in euren Schuh!

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Meine erste große Mission für UNICEF in Äthiopien bestand darin, die Aufmerksamkeit auf die Bedingungen zu lenken, die das ganze Land bedrohten, bevor es zu spät war. Meine Aufgabe war es, die Welt zu informieren und sicherzustellen, dass die Menschen in Äthiopien nicht vergessen werden.

ThumbnailAudrey Hepburn

Audrey Hepburn - britisch-niederl. Schauspieleri

Wir vergessen unsere Träume oft so schnell: Wenn wir sie nicht auffangen können, wenn sie an der Tür vorbeigehen, sehen wir sie nie wieder.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Habt ihr recht erzogen: so kennt ihr euer Kind. Nie, nie hat eines je seiner rein- und rechterziehenden Mutter vergessen.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Die Liebe ist der Punkt, wo sich auch Egoisten dann und wann vergessen.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

In der Silbe ›alt‹ strömt der ganze mythologische Fluß Lethe, aus dem die junge Frau Vergessenheit des Gatten schlürft.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

Beklagst du dich über irgend etwas, so hast du vergessen, daß sich alles der Allnatur gemäß ereignet und daß fremde Vergehungen dich nicht anfechten sollen; ferner vergessen, daß alles, was geschieht, immer so geschehen ist, immer so geschehen wird und überall jetzt so geschieht; vergessen, welch innige Verwandtschaft zwischen dem einzelnen Menschen und dem ganzen Menschengeschlecht besteht.

fallback Image author Icon

Marc Aurel - römischer Kaiser, Philosoph

Wie viele Hochgepriesene sind bereits der Vergessenheit anheimgefallen! Und wie viele, die das Loblied jener angestimmt haben, sind schon längst nicht mehr da!

fallback Image author Icon

Marc Aurel - römischer Kaiser, Philosoph

Es gibt nur noch wenige Bücher, die sie Bücher der kleinen Propheten nennen; und da ich bereits gezeigt habe, dass die großen Hochstapler sind, wäre es feige, die Ruhe der kleinen zu stören. Lass sie also in den Armen ihrer Ammen, den Priestern, schlafen und beide zusammen vergessen werden.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Wenn man die eigenen Talente mit denen eines Leibniz vergleicht, ist man versucht, seine Bücher wegzuwerfen und still in einer vergessenen Ecke im Dunkeln zu sterben.

fallback Image author Icon

Denis Diderot - franz. Schriftsteller, Philosoph und Aufklärer

Es gibt ein Verstummen, ein Vergessen alles Daseins, wo uns ist, als hätten wir alles verloren, eine Nacht unsrer Seele, wo kein Schimmer eines Sterns, wo nicht einmal ein faules Holz uns leuchtet.

fallback Image author Icon

Friedrich Hölderlin - deutscher Dichter

O, Sie wissen es ja wohl, Conti, daß man den Künstler dann erst recht lobt, wenn man über sein Werk sein Lob vergißt.

fallback Image author Icon

Gotthold Ephraim Lessing - deutscher Dichter, Schriftsteller, Philosoph und Dramatiker

Die Leute vergessen, dass Mozart für Auftragsarbeiten schrieb. In der Psychologie denkt man, wenn etwas populär ist, kann es nicht ernst sein.

ThumbnailAnthony Hopkins

Anthony Hopkins - walisischer Schauspieler

Das dürfen wir nie vergessen: Auch wenn andere im Krieg oder gegen die Deutschen Heldentaten vollbringen, zeigen unsere Helferinnen und Helfer Heldentaten in ihrer Fröhlichkeit und Zuneigung.

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

In der Politik, wie auch in den alltäglichen Ereignissen des Lebens, neigen wir nicht nur dazu, den Weg zu vergessen, den wir zurückgelegt haben, sondern vernachlässigen es auch oft, Erfahrungen zu sammeln, während wir gehen.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Der Gedanke an den Tod betrügt uns, denn er läßt uns vergessen zu leben.

fallback Image author Icon

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Ich höre und ich vergesse. Ich sehe, und ich erinnere mich. Ich tue, und ich verstehe.

ThumbnailKonfuzius

Konfuzius - chin. Philosoph, Lehrer und Gelehrter

Die Orthodoxie ist die Hartnäckigste in der Welt des Denkens. Sie lernt nicht, noch kann sie vergessen.

ThumbnailAldous Huxley

Aldous Huxley - brit. Schriftsteller und Intellektueller

Es ist mir ganz gleichgültig, ob man von mir spricht; wenn man es aber täte, so wäre es mir nicht unangenehm, man spräche in besonderer Weise von mir, denn ich möchte lieber vom ganzen Menschengeschlechte vergessen sein, denn als Durchschnittsmensch betrachtet werden.

fallback Image author Icon

Jean-Jacques Rousseau - französischsprachiger Schriftsteller, Philosoph und Pädagoge

Erst wenn wir all unser Lernen vergessen, beginnen wir zu wissen.

Erst wenn wir all unser Lernen vergessen, beginnen wir zu wissen.

fallback Image author Icon

Henry David Thoreau - US Schriftsteller, Philosoph und Transzendentalist

Ich spreche gern zu denen, die wissen, aber für die, die nicht wissen, vergesse ich.

ThumbnailAischylos

Aischylos - gr. Dramatiker

Mehr Zitate zum Thema Vergessen

nächste Seite →