Zitate Unterliegen

Entdecken Sie 47 Zitate zum Thema Unterliegen von Autoren wie Immanuel Kant, Anne Frank und Martin Luther King Jr. bei Klugwort.

Ein guter Tag ist ein Tag, an dem ich ein Buch nicht nur lesen, sondern auch eine Rezension darüber schreiben kann. Vielleicht schaffe ich das heute. Aus irgendeinem Grund werde ich etwas stärker, wenn die Sonne untergeht. Die Dämmerung ist eine gute Zeit für mich. Ich bin dämmerungsaktiv.

ThumbnailChristopher Hitchens

Christopher Hitchens - brit-am Autor, Journalist, Kolumnist

Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

ThumbnailMartin Luther King Jr.

Martin Luther King Jr. - Bürgerrechtler, Baptistenpastor, Aktivist

Ich glaube, Tokio wird bald unter Wasser versinken. All die blöden Hochhäuser werden untergehen und vielleicht ist dann auch der ganze Verkehr weg. Und alles wird friedlich und ruhig sein.

fallback Image author Icon

Hayao Miyazaki - japan. Regisseur, Animator, Drehbuchautor, Produzent und Anime-Filmer

Vorurteile werden im Kampf mit dem Interesse untergehen.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Wenn die Gerechtigkeit untergeht, hat es keinen Wert mehr, dass Menschen auf Erden leben.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

›Liebenswürdig‹ ist im strengsten Sinn des Wortes ein Zeitwort, weil es gänzlich der Abwandlung unterliegt, die der halbvergangenen Zeit heißt's ›passé‹, in der völlig vergangenen ›schiech‹ und in der längst vergangenen ›grauslich‹.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

Die Menschen haben sich eingebildet, dass es auf dem Mars andere Menschen gibt, die ihnen vielleicht unterlegen sind und die bereit sind, ein Missionsunternehmen zu unterstützen.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

Der du die wahre Sonne der Welt bist, die immer auf- und niemals untergeht.

fallback Image author Icon

Erasmus von Rotterdam - niederländischer Gelehrter

Land: Ein Teil der Erdoberfläche, der als Eigentum betrachtet wird. Die Theorie, dass Land Eigentum ist, das dem Privateigentum und der Kontrolle unterliegt, ist die Grundlage der modernen Gesellschaft und verdient es, dass man sie überbaut.

fallback Image author Icon

Ambrose Gwinnett Bierce - US Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Vertrauen zu haben bedeutet, sich dem Wasser anzuvertrauen. Wenn du schwimmst, hältst du dich nicht am Wasser fest, denn wenn du das tust, wirst du untergehen und ertrinken. Stattdessen entspannst du dich und lässt dich treiben.

ThumbnailAlan Watts

Alan Watts - brit. Philosoph, Schriftsteller und Redner

Diejenigen, die Mut und Glauben haben, werden niemals im Elend untergehen" -

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Humor ist die erste der Gaben, die in einer fremden Sprache untergeht.

fallback Image author Icon

Virginia Woolf - brit. Schriftstellerin

Wenn Unwahrheit und Gewalt zur Förderung der Interessen meines Landes notwendig sind, dann laßt mein Land untergehen.

ThumbnailMahatma Gandhi

Mahatma Gandhi - Politiker, Freiheitskämpfer, Philosoph

Böses Werk muß untergehen, Rache folgt der Freveltat

ThumbnailFriedrich Schiller

Friedrich Schiller

Du denkst, dass ich den Schwänen in puncto Voraussicht und Wahrsagerei unendlich unterlegen bin. Wenn sie merken, dass der Tod naht, singen sie fröhlicher als zuvor, weil sie sich freuen, zu dem Gott zu gehen, dem sie dienen.

fallback Image author Icon

Sokrates - griech. Denker und Philosoph

Es kommt nicht darauf an, ob die Sonne in eines Monarchen Staaten nicht untergeht, wie sich Spanien ehedem rühmte; sondern was sie während ihres Laufes in diesen Staaten zu sehen bekommt.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Die Menschen ändern sich nicht prinzipiell, nur die Art der Irrtümer, denen sie anhängen unterliegen einem gewissen Wandel.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Und wer glücklich ist, wird auch andere glücklich machen. Wer Mut und Glauben hat, wird niemals im Elend untergehen!

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Die Großen und die Kleinen unter den Menschen unterliegen den gleichen Zufällen, dem gleichen Ärger und den gleichen Leidenschaften. Nur dass die Kleinen sich am Rande des Rades befinden, die Großen aber in der Nähe des Mittelpunktes, weshalb sie von den gleichen Bewegungen weniger erschüttert werden.

ThumbnailBlaise Pascal

Blaise Pascal - franz. Mathematiker, Physiker, Erfinder, Schriftsteller und Philosoph

Ein Schmeichler ist ein Freund, der dir unterlegen ist oder vorgibt, es zu sein.

ThumbnailAristoteles

Aristoteles - Universalgelehrter, Philosoph, Naturforscher

Liebe [...] ist [...] ewig ein Schmerz, entweder ein süßer oder ein bitterer, immer eine Nacht, worin kein Stern aufgeht, ohne daß einer hinter meinem Rücken untertaucht – Freundschaft ist ein Tag, wo nichts untergeht als einmal die Sonne; und dann ists schwarz, und der Teufel erscheint.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Wir müssen lernen, als Brüder zusammenzuleben oder als Narren unterzugehen.

ThumbnailMartin Luther King Jr.

Martin Luther King Jr. - Bürgerrechtler, Baptistenpastor, Aktivist

Alles Äußerliche unterliegt dem Zufall.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Auch wenn man unterliegt, soll man es in Ehren tun.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Wer Mut und Glauben hat, wird niemals im Elend untergehen!

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Mehr Zitate zum Thema Unterliegen

nächste Seite →