Zitate Unkraut

Entdecken Sie 16 Zitate zum Thema Unkraut von Autoren wie Jean Paul, Victor Hugo und Peter Sirius bei Klugwort.

Wer Unkraut tilgen will, darf der die Wurzel schonen?

fallback Image author Icon

Gotthold Ephraim Lessing - deutscher Dichter, Schriftsteller, Philosoph und Dramatiker

Man muß seine Ideen verwirklichen, sonst wuchert Unkraut darüber.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Auf vernachlässigten Äckern aber wächst Unkraut, das verbrannt werden muss.

fallback Image author Icon

Horaz - römischer Dichter und Satiriker

Es ist eine Krankheit der Menschen, daß sie ihr eigenes Feld vernachlässigen um in den Feldern der anderen nach Unkraut zu suchen.

ThumbnailVictor Hugo

Victor Hugo - Schriftsteller

Es ist eine Krankheit der Menschen, daß sie ihr eigenes Feld vernachlässigen, um in den Feldern der anderen nach Unkraut zu suchen.

ThumbnailVictor Hugo

Victor Hugo - Schriftsteller

In einem guten Garten kann es Unkraut geben.

fallback Image author Icon

Thomas Fuller - anglikanischer Geistlicher, Historiker und Schriftsteller

Unintelligente Menschen sind wie Unkraut, das auf gutem Boden gedeiht; sie lieben es, sich zu amüsieren, und zwar in dem Maße, in dem sie sich selbst ermüden.

fallback Image author Icon

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Nirgends wuchert mehr Unkraut als auf dem Grabe eines großen Gedankens.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Man muss seine Ideen verwirklichen sonst wuchert Unkraut darüber.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Und überall verstreut, einige in ihren umgestürzten Kriegsmaschinen, andere in den nun starren Umschlagmaschinen, und ein Dutzend von ihnen, stumm und in einer Reihe liegend, waren die Marsianer - tot! - Erschlagen von Fäulnis- und Krankheitsbakterien, gegen die ihr System nicht gewappnet war; erschlagen wie das rote Unkraut; erschlagen, nachdem alle menschlichen Methoden versagt hatten, von den bescheidensten Dingen, die Gott in seiner Weisheit auf die Erde gebracht hat.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

Lasset das Unkraut der Verdrießlichkeit nicht wuchern, sondern reißet es aus – und säet es nie.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Was ist ein Unkraut? Eine Pflanze, deren Vorzüge noch nicht entdeckt wurden.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Geh oft zum Haus deines Freundes, denn Unkraut überwuchert den unbenutzten Pfad.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Misstrauen und Verfolgung sind Unkraut auf demselben Misthaufen und gedeihen am besten zusammen.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Wo Dummheit ins Kraut schießt, gilt Weisheit als Unkraut.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Die Lehre, daß man kirchliche Bußstrafen in Strafen des Fegefeuers umwandeln könne, ist ein Unkraut, das augenscheinlich gesät wurde, als die Bischöfe schliefen.

fallback Image author Icon

Martin Luther - deutscher Theologe, Mönch und Reformator

Mehr Zitate zum Thema Unkraut