Zitate Takt

Entdecken Sie 25 Zitate zum Thema Takt von Autoren wie Christian Morgenstern, Friedrich Schiller und Platon bei Klugwort.

Gib der Welt, auf der du wirkst, die Richtung zum Guten, so wird der ruhige Rhythmus der Zeit die Entwicklung bringen.

ThumbnailFriedrich Schiller

Friedrich Schiller

Der Rhythmus entsteht aus dem Schnellen und Langsamen, indem diese, vorher auseinanderstrebend, weiterhin in Einklang gebracht werden. Zum Einklang aber verhilft all dem, wie dort die Heilkunst, hier die Musik, indem sie gegenseitige Liebe und Eintracht einpflanzt, und so ist denn die Musik die Kenntnis von den Liebesregungen im Gebiete der Harmonie und des Rhythmus.

fallback Image author Icon

Platon - griechischer Philosoph

Jedesmal, daß ein Mensch gezeugt und geboren worden, ist die Uhr des Menschenlebens aufs Neue aufgezogen, um jetzt ihr schon zahllose Male abgespieltes Leierstück abermals zu wiederholen, Satz vor Satz und Takt vor Takt, mit unbedeutenden Variationen.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Unsere Seele ist für etwas Höheres da, als bloß den uniformen Takt der Maschine zu halten.

ThumbnailFriedrich Schiller

Friedrich Schiller

Gerade Leute ohne Takt wollen ihn oft angeben.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Aber Apple tanzt wirklich nach einem anderen Rhythmus. Ich habe immer gesagt, dass Apple das Sony dieser Branche sein sollte, aber in Wirklichkeit denke ich, dass Apple das Apple dieser Branche sein sollte.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Takt ist die innere Uhr, die uns sagt, wie viel es geschlagen hat.

ThumbnailMaurice Chevalier

Maurice Chevalier - Schauspieler, Sänger und Entertainer

Alle Methode ist Rhythmus: hat man den Rhythmus der Welt weg, so hat man auch die Welt weg.

fallback Image author Icon

Novalis - deutscher Dichter und Denker

Takt ist, es immer instinktiv zu spüren, was die anderen noch von dir vertragen.

ThumbnailPeter Altenberg

Peter Altenberg - Schriftsteller

Es gehört Rhythmus des Geistes dazu, um Musik in ihrer Wesenheit zu fassen - sie gibt Ahnung, Inspiration himmlischer Wissenschaften, und was der Geist sinnlich von ihr empfindet, das ist die Verkörperung geistiger Erkenntnis.

fallback Image author Icon

Ludwig van Beethoven - deutscher Komponist und Pianist

Takt ist die Fähigkeit andere so darzustellen, wie sie sich gerne sehen.

ThumbnailAbraham Lincoln

Abraham Lincoln - Politiker, Anwalt, 16. Präsident der Vereinigten Staaten

Eine Komödie besteht nicht unbedingt nur aus Dialogen. Denk an Buster Keaton: das Pokerface und das ganze Chaos, das um ihn herum herrscht. Manchmal ist es eine Frage des Timings, des richtigen Rhythmus.

ThumbnailClint Eastwood

Clint Eastwood - US Schauspieler, Regisseur, Produzent und Komponist

Musik ist nichts anderes als wilde Klänge, die in Takt und Melodie zivilisiert wurden.

fallback Image author Icon

Thomas Fuller - anglikanischer Geistlicher, Historiker und Schriftsteller

Viele Spötter meinen, reich an Geist zu sein, und sind doch nur arm an Takt.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen.

fallback Image author Icon

Platon - griechischer Philosoph

Schönheit ist empfundener Rhythmus. Rhythmus der Wellen, durch die uns alles Außen vermittelt wird.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Nicht viele Leute oder Profis in diesem Spiel wissen, wie man richtig trainiert. Deshalb haben sie auch keine lange Karriere. Ihr Körper wird kaputt gemacht. Sie geraten in einen Rhythmus aus hartem Sparring und harter Arbeit, aber dadurch schränken sie ihre Bewegungsfreiheit ein.

ThumbnailConor McGregor

Conor McGregor - irisch. Mixed Martial Arts (MMA)-Kämpfer

Takt erfordert vor allem Phantasie. Man muß viele Möglichkeiten der fremden Seele überschauen, viele Empfangsmöglichkeiten und danach, was man geben kann, einrichten.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Viele Spötter meinen reich an Geist zu sein und sind nur arm an Takt.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Es gibt aber nichts, worin Zorn und Sanftmut, worin Tapferkeit, Mäßigung und alle anderen moralischen Eigenschaften, nebst ihrem Entgegengesetzten sich so deutlich und ähnlich abbildeten, wenn man von der wirklichen Natur abgeht, als im Gesang und im Rhythmus. Die Erfahrung beweist es. Die ganze Stimmung des Gemüts ändert sich, wenn man verschiedene Arten der Musik hört.

ThumbnailAristoteles

Aristoteles - Universalgelehrter, Philosoph, Naturforscher

Dies aber ist es, was bei der Rücksicht auf die Mitmenschen Gerechtigkeit und Taktgefühl unterscheidet: Die Aufgabe der Gerechtigkeit ist es, die Menschen nicht zu verletzen, die des Takts aber, keinen Anstoß zu erregen.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Je tiefer einer wird, desto einsamer wird er; aber nicht nur das: desto mehr lassen ihn selbst seine treusten Freunde allein – aus Zartgefühl, Schamgefühl, Liebe, Ehrfurcht, Verlegenheit, Hochachtung, Scheu, kurz, aus den allerbesten Gründen und mit dem unanfechtbarsten Takt des Herzens.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Nicht Schweigen, sondern Takt ist Gold wert.

ThumbnailSamuel Butler

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Jeder Mensch hat seinen individuellen Rhythmus.

fallback Image author Icon

Novalis - deutscher Dichter und Denker

Vieler Lügen bedarf es, um gesellschaftlichen Takt zu besitzen.

fallback Image author Icon

Emanuel Wertheimer - ungar. deutsch. österr. Aphoristiker und Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Takt