Zitate Spontaneität

Entdecken Sie 9 Zitate zum Thema Spontaneität von Autoren wie Christian Dior, George Orwell und Bertrand Russell bei Klugwort.

Schon bei seinen ersten Arbeiten war klar, dass Henri Sauguet der modernen Musik Spontaneität, Romantik und einen nichtakademischen Ansatz zurückgeben würde.

ThumbnailChristian Dior

Christian Dior - franz. Modedesigner

Langes, wahlloses Rezensieren von Büchern ist eine ganz besonders undankbare, ärgerliche und anstrengende Arbeit. Es geht nicht nur darum, Schund zu loben, sondern ständig Reaktionen auf Bücher zu erfinden, zu denen man überhaupt keine spontanen Gefühle hat.

ThumbnailGeorge Orwell

George Orwell - Schriftsteller

Richtige Disziplin besteht nicht in äußerem Zwang, sondern in den Gewohnheiten des Geistes, die spontan zu erwünschten statt zu unerwünschten Aktivitäten führen.

ThumbnailBertrand Russell

Bertrand Russell - brit. Philosoph, Mathematiker, Logiker, Historiker, Schriftsteller

Das Leben ist eine Reihe von natürlichen und spontanen Veränderungen. Widersetze dich ihnen nicht - das erzeugt nur Kummer. Lass die Realität Realität sein. Lass die Dinge auf natürliche Weise vorwärts fließen, wie sie wollen.

fallback Image author Icon

Laozi - chinesischer Philosoph

Unser spontanes Tun ist immer das Beste.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Ich hatte schon immer eine Begabung für Improvisation. Ich kann die Noten, die ich spiele, aufschreiben, aber ich hatte nie einen richtigen akademischen musikalischen Hintergrund. Ich schätze, ich bin gesegnet und verflucht, weil ich diese Freiheit habe.

ThumbnailAnthony Hopkins

Anthony Hopkins - walisischer Schauspieler

Gewöhnen wir uns den Superlativismus ab. Schreiben wir nicht mehr geehrtest, ergebenst, achtungsvollst, herzlichst und schönst. Schließen wir nicht mit tausend Grüßen, sondern mit gar keinem; denn ein Brief, der den Namen verdient, ist doch an sich schon der Gruß. Umarmen wir uns auch nicht mehr brieflich – ich rede natürlich hier stets nur vom Briefwechsel unter Männern –; wenn ich schreibe: ich umarme Dich, so male ich damit ein Bild, so wird durch die Niederschrift aus einer im Leben spontanen Handlung eine starre Pose. Seien wir nicht so gedankenlos gerade in Herzenssachen.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Mein ganzes Leben war eine einzige große Improvisation.

ThumbnailClint Eastwood

Clint Eastwood - US Schauspieler, Regisseur, Produzent und Komponist

Was ist ein Kind, Monsieur, anderes als das Bild zweier Wesen, die Frucht zweier Gefühle, die sich spontan vermischen?

fallback Image author Icon

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Spontaneität