Zitate Selbsterkenntnis

Entdecken Sie 18 Zitate zum Thema Selbsterkenntnis von Autoren wie Carl Gustav Jung, Friedrich Hebbel und Arthur Schopenhauer bei Klugwort.

Alles was uns an anderen missfällt, kann uns zu besserer Selbsterkenntnis führen.

ThumbnailCarl Gustav Jung

Carl Gustav Jung - Schweizer Psychiater

Es gibt ein sicheres Zeichen der Selbsterkenntnis: Wenn man an sich selbst mehr Fehler bemerkt, als an anderen.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Die Freunde nennen sich aufrichtig; die Feinde sind es: daher man ihren Tadel zur Selbsterkenntnis benutzen sollte, als eine bittere Arznei.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Das einzige, was wirklich hilft, ist die Selbsterkenntnis und die dadurch bewirkte Änderung der geistigen und moralischen Einstellung.

ThumbnailCarl Gustav Jung

Carl Gustav Jung - Schweizer Psychiater

Selbsterkenntnis ist ein Abenteuer, das in unerwartete Weiten und Tiefen führt.

ThumbnailCarl Gustav Jung

Carl Gustav Jung - Schweizer Psychiater

Es gibt keine Bewusstwerdung ohne Schmerz.

ThumbnailCarl Gustav Jung

Carl Gustav Jung - Schweizer Psychiater

Bei einem gewissen Stande der Selbsterkenntnis und bei sonstigen für die Beobachtung günstigen Begleitumständen wird es regelmäßig geschehen müssen, dass man sich abscheulich findet.

ThumbnailFranz Kafka

Franz Kafka - Schriftsteller

Ich weiß aus unleugbarer Erfahrung, dass Träume zu Selbsterkenntnis führen.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Die vornehmste Eigenschaft des Geistes ist seine Selbsterkenntnis.

fallback Image author Icon

Edgar Allan Poe - US Schriftsteller

Alles, was uns an anderen mißfällt, kann uns zu besserer Selbsterkenntnis führen.

ThumbnailCarl Gustav Jung

Carl Gustav Jung - Schweizer Psychiater

Die Sexualität ist einer der Wege, auf denen wir aufgeklärt werden, denn sie führt uns zur Selbsterkenntnis.

ThumbnailAlice Walker

Alice Walker - US Schriftstellerin, Dichterin und Aktivistin

Wenn Selbsterkenntnis der Weg zur Tugend ist, so ist die Tugend noch mehr der Weg zur Selbsterkenntnis.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Religion ist Selbsterkenntnis des menschlichen, als ebendamit göttlichen Geistes. Religion ist die Erkenntnis, daß alles Denken göttliches Denken ist, wie alle Natur göttliche Natur, daß jede Handlung eine Handlung Gottes, jeder Gedanke ein Gedanke Gottes ist, daß Gott nur soweit Gott ist, als er Welt ist, daß die Welt nichts anderes ist als Gott selbst, – daß in demselben Augenblick, da ein Mensch sich seines Gott-seins bewußt wird, Gott in ihm sich seiner selbst als Mensch bewußt wird.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Selbsterkenntnis Ob du dich selber erkennst? Du tust es sicher, sobald du Mehr Gebrechen an dir, als an den andern entdeckst.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Selbsterkenntnis predigen ist eine Aufreizung zur Beleidigung.

fallback Image author Icon

Emanuel Wertheimer - ungar. deutsch. österr. Aphoristiker und Schriftsteller

Zur Selbsterkenntnis gehört vor allem eines: ein Selbst.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Ohne Selbsterkenntnis ist jede Beobachtung und jede Vernunftanwendung unmöglich.

fallback Image author Icon

Leo Tolstoi - russischer Schriftsteller

Es gibt ein sichres Zeichen der Selbsterkenntnis: wenn man an sich selbst weit mehr Fehler bemerkt, als an andern.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Mehr Zitate zum Thema Selbsterkenntnis