Zitate Sehnsucht

Entdecken Sie 77 Zitate zum Thema Sehnsucht von Autoren wie Jean Paul, Fjodor Michailowitsch Dostojewski und Novalis bei Klugwort.

Die ungewisse Zukunft lässt Raum für das weite Reich der Fantasie und schürt unsere unstillbare Sehnsucht.

Die ungewisse Zukunft lässt Raum für das weite Reich der Fantasie und schürt unsere unstillbare Sehnsucht.

fallback Image author Icon

Klugwort Originals - Online Community

Im Kleinen erfasst uns das Heimweh, während die Sehnsucht die Unendlichkeit zärtlich umarmt.

fallback Image author Icon

Klugwort Originals - Online Community

Eine beglückte Liebe hätte seine Sehnsucht und sich vertilgt, aber eine unterbrochene hat sie verewigt. Das Schicksal geht mit uns wie mit Pflanzen um, es macht uns durch kurze Fröste reifer.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Ich denke also, dass der Mensch, nachdem er seine erste Sehnsucht nach Fakten gestillt hatte, etwas Vollständigeres wollte - eine Gruppierung, eine Anpassung an seine Fähigkeiten und Erfahrungen, der Glieder dieser riesigen Kette von Ereignissen, die sein Blick nicht erfassen konnte.

ThumbnailAlfred de Vigny

Alfred de Vigny - franz. Schriftsteller

Die verbotene Frucht zu brechen, fühlen wie der Sehnsucht Schmerz.

fallback Image author Icon

Novalis - deutscher Dichter und Denker

Eine Angst ohne Ziel und Zweck in der Gegenwart und in der Zukunft nichts als endlose Opfer, durch die er nichts erreichen würde - das war es, was seine Tage auf Erden für ihn bereithielten... Was hatte er vom Leben? Welche Aussichten hatte er? Wonach hatte er zu streben? Sollte er nur leben, um zu existieren? Aber schon tausendmal zuvor war er bereit gewesen, seine Existenz für eine Idee, eine Hoffnung, ja sogar für eine Vorstellung aufzugeben. Das Dasein allein war ihm nie genug gewesen; er hatte immer mehr gewollt als das. Vielleicht war es nur die Stärke seines eigenen Verlangens, die ihn glauben ließ, er sei ein Mensch, dem mehr zugestanden wurde als anderen.

fallback Image author Icon

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

fallback Image author Icon

Marie von Ebner-Eschenbach - Österreichische Schriftstellerin

Nicht die sind zu bedauern, deren Sehnsüchte nicht in Erfüllung gehen, sondern diejenigen, die keine mehr haben.

fallback Image author Icon

Marie von Ebner-Eschenbach - Österreichische Schriftstellerin

Und der Mut ist so müde geworden und die Sehnsucht so groß.

fallback Image author Icon

Rainer Maria Rilke - österreichisch-deutscher Dichter

Der leere Wunsch, die Zeit zwischen dem Begehren und dem Erwerben des Begehrten vernichten zu können, ist Sehnsucht.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

… ich höre nachts die Lokomotiven pfeifen, sehnsüchtig schreit die Ferne, und ich drehe mich im Bett herum und denke: „Reisen …“

ThumbnailKurt Tucholsky

Kurt Tucholsky - Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Süße Wehmut ist der eigentliche Charakter einer echten Liebe - das Element der Sehnsucht und Vereinigung.

fallback Image author Icon

Novalis - deutscher Dichter und Denker

Unterdrückte Menschen können nicht ewig unterdrückt bleiben. Die Sehnsucht nach Freiheit manifestiert sich irgendwann.

ThumbnailMartin Luther King Jr.

Martin Luther King Jr. - Bürgerrechtler, Baptistenpastor, Aktivist

Langeweile: die Sehnsucht nach Begierden.

fallback Image author Icon

Leo Tolstoi - russischer Schriftsteller

Man sagt, dass das Verlangen ein Produkt des Willens ist, aber in Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall: Der Wille ist ein Produkt des Verlangens.

fallback Image author Icon

Denis Diderot - franz. Schriftsteller, Philosoph und Aufklärer

Die Sehnsucht konnte ja ihr eigener Gegenstand sein.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Jede Sehnsucht fühlt, daß sie Befriedigung verdient, am meisten die Sehnsucht nach Gott. Daraus entspringt unmittelbar die Überzeugung, daß, wenn der Sehnende nicht Magnet sein kann, das Ersehnte Magnet werden muß, daß, wenn jener sich nicht zu erheben vermag, dieses sich zu ihm herablassen muß. Dies ist das festeste Fundament des Glaubens an Offenbarung.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.

ThumbnailKurt Tucholsky

Kurt Tucholsky - Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Eine beglückte Liebe hätte deines Herzens Sehnsucht gestillt und sich vertilgt, aber eine unterbrochene hat sie verewigt. Das Schicksal geht mit uns wie mit Pflanzen um, es macht uns durch kurze Fröste reifer.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Die Sehnsucht nach dem, was verloren gegangen ist, kann uns bis in die tiefsten Abgründe unserer Seele führen.

ThumbnailJohann Gottfried von Herder

Johann Gottfried von Herder - Philosoph, Dichter, Theologe

Die Einsamkeit macht uns härter gegen uns und sehnsüchtiger gegen die Menschen, in beidem verbessert sie den Charakter.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Ein jeder nimmt sein Leben vorweg und wird geplagt von der Sehnsucht nach dem Zukünftigen und vom Überdruss des Gegenwärtigen.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Das Dasein allein war ihm nie genug gewesen; er hatte immer mehr gewollt. Vielleicht lag es nur an der Kraft seiner Sehnsucht, dass er sich selbst als einen Menschen betrachtete, dem mehr erlaubt war als anderen.

fallback Image author Icon

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Drei einfache, aber überwältigend starke Leidenschaften haben mein Leben bestimmt: die Sehnsucht nach Liebe, die Suche nach Wissen und das unerträgliche Mitleid mit dem Leid der Menschen.

ThumbnailBertrand Russell

Bertrand Russell - brit. Philosoph, Mathematiker, Logiker, Historiker, Schriftsteller

Liebe ohne Besitz lebt von der äußersten Anspannung ihrer Sehnsucht.

fallback Image author Icon

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Sehnsucht

nächste Seite →