Zitate Psychiater

Entdecken Sie 6 Zitate zum Thema Psychiater von Autoren wie Karl Kraus, Abraham Maslow und Joan Rivers bei Klugwort.

Die Irrsinnigen werden von den Psychiatern allemal daran erkannt, daß sie nach der Internierung ein aufgeregtes Benehmen zur Schau tragen.

fallback Image author Icon

Karl Kraus - österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker und Dramatiker

Man kann die Neurose von unten sehen - als Krankheit - wie die meisten Psychiater sie sehen. Man kann sie aber auch so verstehen, wie es ein mitfühlender Mensch tun würde: indem man die Neurose als ein unbeholfenes und ineffizientes Bemühen um ein gutes Ziel respektiert.

ThumbnailAbraham Maslow

Abraham Maslow - US-Psychologe

Ich habe einen wunderbaren Psychiater, den ich vielleicht einmal im Jahr aufsuche, weil ich ihn nicht brauche. Es kommt alles auf der Bühne heraus.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Die Amerikaner sind versucht zu glauben, dass Außenpolitik eine Unterabteilung der Psychiatrie ist.

fallback Image author Icon

Henry Kissinger - US Diplomat, Politiker und Gelehrter

Der Unterschied zwischen den Psychiatern und den anderen Geistesgestörten, das ist etwa das Verhältnis von konvexer und konkaver Narrheit.

fallback Image author Icon

Karl Kraus - österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker und Dramatiker

Verschiedentlich hat man den Eindruck, daß manche Ärzte des Fachgebietes Psychiatrie schon durch ihr Aussehen dem psychiatrischen Patienten eine gewisse »Gesprächsangst« nehmen wollen.

fallback Image author Icon

Karl Kraus - österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker und Dramatiker

Mehr Zitate zum Thema Psychiater