Zitate Perspektive

Entdecken Sie 50 Zitate zum Thema Perspektive von Autoren wie Friedrich Nietzsche, Ambrose Gwinnett Bierce und Henry Kissinger bei Klugwort.

Es ist jedoch so, dass die Bibel in keinem Teil einer Prüfung standhält, was sie tun würde, wenn sie das Wort Gottes wäre. Diejenigen, die ihr am meisten glauben, sind diejenigen, die am wenigsten über sie wissen, und die Priester achten stets darauf, die widersprüchlichen Teile aus dem Blickfeld zu halten.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Zyniker, n: Ein Schurke, dessen fehlerhafte Sichtweise die Dinge so sieht, wie sie sind, nicht wie sie sein sollten.

fallback Image author Icon

Ambrose Gwinnett Bierce - US Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Ein angenehmes Alter ist die Belohnung für eine gut verbrachte Jugend. Anstatt traurige und melancholische Aussichten auf den Verfall zu haben, würde es uns die Hoffnung auf ewige Jugend in einer besseren Welt geben.

ThumbnailMaurice Chevalier

Maurice Chevalier - Schauspieler, Sänger und Entertainer

Eine Angst ohne Ziel und Zweck in der Gegenwart und in der Zukunft nichts als endlose Opfer, durch die er nichts erreichen würde - das war es, was seine Tage auf Erden für ihn bereithielten... Was hatte er vom Leben? Welche Aussichten hatte er? Wonach hatte er zu streben? Sollte er nur leben, um zu existieren? Aber schon tausendmal zuvor war er bereit gewesen, seine Existenz für eine Idee, eine Hoffnung, ja sogar für eine Vorstellung aufzugeben. Das Dasein allein war ihm nie genug gewesen; er hatte immer mehr gewollt als das. Vielleicht war es nur die Stärke seines eigenen Verlangens, die ihn glauben ließ, er sei ein Mensch, dem mehr zugestanden wurde als anderen.

fallback Image author Icon

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Sinnlichkeit des Weibes lebt so wenig vom Stoff wie männliche Künstlerschaft. Je nichtiger der Anlaß, desto größer die Entfaltung. Der Geist ist an kein Standesvorurteil gebunden und die Wollust hat Perspektive.

fallback Image author Icon

Karl Kraus - österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker und Dramatiker

Es gibt nur ein perspektivisches Sehen, nur ein perspektivisches "Erkennen"; und je mehr Affekte wir über eine Sache zu Worte kommen lassen, je mehr Augen, verschiedne Augen wir uns für dieselbe Sache einzusetzen wissen, um so vollständiger wird unser "Begriff" dieser Sache, unsre "Objektivität" sein.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Die Braut am Hochzeitstag: eine Frau mit strahlender Aussicht auf Glück hinter sich.

fallback Image author Icon

Ambrose Gwinnett Bierce - US Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Wer kann, nachdem er die farbige Brille der Vorurteile abgenommen und seine Lieblingsprojekte aus dem Blickfeld geschoben hat, die Torheit dieser Bemühungen erkennen, die Menschen vor sich selbst zu schützen? Unsere Intriganten würden die Welt mit einem traurigen Volk von Schwachköpfen füllen, wenn ihre Pläne Bestand hätten.

fallback Image author Icon

Herbert Spencer - brit. Philosoph, Soziologe, Biologe und Sozialtheoretiker

Das Schönste an jedem Feiertage ist die Aussicht auf den zweiten; – daher ist der letzte stets ein Aschermittwoch.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Viele Menschen in unserer Branche haben keine sehr vielfältigen Erfahrungen gemacht. Sie haben also nicht genügend Anknüpfungspunkte und kommen am Ende zu sehr linearen Lösungen, ohne eine umfassende Perspektive auf das Problem zu haben. Je umfassender das Verständnis für die menschliche Erfahrung ist, desto besser wird das Design sein.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Wir müssen Hoffnung haben, um die Gegenwart zu genießen. Wir wollen lieber eine schlimme Gegenwart mit schöner Aussicht als umgekehrt.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Gott regiert, wenn wir eine liberale Sichtweise einnehmen, wenn uns eine liberale Sichtweise präsentiert wird.

fallback Image author Icon

Henry David Thoreau - US Schriftsteller, Philosoph und Transzendentalist

Durch die sichere Aussicht auf den Tod könnte jedem Leben ein köstlicher, wohlriechender Tropfen von Leichtsinn beigemischt sein - und nun habt ihr wunderlichen Apothekerseelen aus ihm einen übelschmeckenden Gifttropfen gemacht, durch den das ganze Leben widerlich wird!

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Hüte dich davor, in Eile zu versuchen, ein großer Mann zu werden. Einer von zehntausend solchen Versuchen kann gelingen. Das sind furchtbare Aussichten.

ThumbnailBenjamin Disraeli

Benjamin Disraeli - britischer Staatsmann, Schriftsteller, Premierminister

Die einzige Leidenschaft, die mich leitet, ist die für die Wahrheit... Ich betrachte alles aus diesem Blickwinkel.

ThumbnailChe Guevara

Che Guevara - kub. Guerillaführer und Revolutionär

Ich kann die Sichtweise von Lincoln als dem großen Emanzipator nicht ganz schlucken.

ThumbnailBarack Obama

Barack Obama - 44. Präsident der USA

Diejenigen, die von den Sorgen dieses Lebens verschont geblieben sind, sind gezwungen, auf die Hoffnungen und Ängste des nächsten Lebens zurückzugreifen, um die Aussichten zu verbessern, die sie haben.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Sie steigen wie Tiere den Berg hinauf, dumm und schwitzend; man hatte ihnen zu sagen vergessen, dass es unterwegs schöne Aussichten gebe.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Der größte Verlust für das Leben ist die Verzögerung: sie entzieht uns immer gleich den ersten Tag, sie raubt uns die Gegenwart, während sie Fernliegendes in Aussicht stellt.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Keine Unternehmung hat mehr Aussicht auf Erfolg als eine, die vor dem Feind verborgen bleibt, bis sie reif für die Ausführung ist.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Unsere Bedürfnisse sind es, die die Welt auslegen; unsere Triebe und deren Für und Wider. Jeder Trieb ist eine Art Herrschsucht, jeder hat seine Perspektive, welche er als Norm allen übrigen Trieben aufzwingen möchte.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Es tut mir leid, aber es ist wahr. Wenn man Kinder hat, ändert sich die Sichtweise auf diese Dinge wirklich. Wir werden geboren, wir leben einen kurzen Augenblick und wir sterben. Das geschieht schon seit langer Zeit. Die Technologie ändert daran nicht viel - wenn überhaupt.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Keine noch so ausgeklügelte Außenpolitik hat Aussicht auf Erfolg, wenn sie in den Köpfen einiger weniger geboren und in den Herzen von niemandem getragen wird.

fallback Image author Icon

Henry Kissinger - US Diplomat, Politiker und Gelehrter

Jeder Mensch hält die Grenzen seines eigenen Blickfeldes für die Grenzen der Welt.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Wenn jemand, den wir lieben, sich von einem Kampf abwendet, schützen wir uns normalerweise, indem wir uns ebenfalls abwenden. Das ist definitiv meine erste Reaktion. Ich glaube, dass Veränderungen wahrscheinlicher sind, wenn beide Partner eine gemeinsame Sprache und eine gemeinsame Sichtweise auf die Probleme haben.

ThumbnailBrené Brown

Brené Brown - amerik. Autorin, Forscherin und Professorin

Mehr Zitate zum Thema Perspektive

nächste Seite →