Zitate Nichts

Entdecken Sie 9 Zitate zum Thema Nichts von Autoren wie Friedrich Hebbel, Seneca und Arthur Schopenhauer bei Klugwort.

Unwissende Menschen sehen das Leben entweder als Existenz oder als Nichtexistenz, aber weise Menschen sehen es jenseits von Existenz und Nichtexistenz als etwas, das beide übersteigt; das ist eine Beobachtung des Mittleren Weges.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Je älter man wird, desto kleiner erscheinen die menschlichen Dinge samt und sonders: das Leben, welches in der Jugend als fest und stabil vor uns stand, zeigt sich uns jetzt als die rasche Flucht ephemerer Erscheinungen: die Nichtigkeit des Ganzen tritt hervor.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Vor dem Schicksal schützt nur eins: die Nichtigkeit.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Sich selbst etwas versprechen und es nicht halten ist der schnellste Weg zur Nichtigkeit und Charakterlosigkeit.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Das Gute ist positiv. Das Böse ist lediglich ein Privativum, nicht absolut: Es ist wie die Kälte, die ein Privativum der Wärme ist. Alles Böse ist so sehr Tod oder Nichtigkeit. Das Wohlwollen ist absolut und real. So viel Wohlwollen wie ein Mensch hat, so viel Leben hat er.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Man spricht und dichtet viel eher von der Leerheit und Nichtigkeit des Lebens, als man sie kennt; man spricht ungern oder nicht freudig davon, wenn man sie kennt.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Es gibt zweierlei Art von glücklicher Gemütsverfassung: 1. Die Gemütsruhe oder Zufriedenheit (gutes Gewissen); 2. Das stets fröhliche Herz. Da erste wird unter der Bedingung, daß man sich keiner Schuld bewußt sei, durch eine klare Vorstellung von der Nichtigkeit der Glücksgüter; das zweite ist ein Geschenk der Natur.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Die Unbekannten rächen oft die Nichtigkeit ihrer Lage mit dem Hochmut ihrer Betrachtungsweise.

fallback Image author Icon

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

So hat der Handel, obwohl er an sich eine moralische Nichtigkeit ist, einen erheblichen Einfluss auf die Mäßigung des menschlichen Geistes... er handelt mit denselben Ländern, mit denen er in den Krieg gezogen wäre...

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Mehr Zitate zum Thema Nichts