Zitate Leichtsinn

Entdecken Sie 38 Zitate zum Thema Leichtsinn von Autoren wie Cicero , Friedrich Nietzsche und Seneca bei Klugwort.

Manche Menschen sind so leichtsinnig und oberflächlich, daß sie ebensowenig rechte Fehler haben wie wirkliche Vorzüge.

fallback Image author Icon

François de La Rochefoucauld - französischer Adliger, Soldat und Schriftsteller

Einen Elternteil zu verlieren, kann als Unglück angesehen werden; beide zu verlieren, sieht wie Leichtsinn aus.

ThumbnailOscar Wilde

Oscar Wilde - irischer Schriftsteller, Poet und Dramatiker

Entweder versteckt man seine Meinungen oder man versteckt sich hinter seinen Meinungen. Wer es anders macht, der kennt den Lauf der Welt nicht oder gehört zum Orden der heiligen Tollkühnheit.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Leichtsinn ist angeboren, Eitelkeit wird durch Erziehung erworben.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Leichtsinn ist, die heutigen Bedürfnisse aus den Einkünften von morgen zu befriedigen.

fallback Image author Icon

Ambrose Gwinnett Bierce - US Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Tapferkeit in Verbindung mit Macht führt zu Tollkühnheit.

ThumbnailAristoteles

Aristoteles - Universalgelehrter, Philosoph, Naturforscher

Leichtfertigkeit bedeutet, sich im Unglück wie auch in glücklichen Umständen maßlos zu verhalten.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Der Egoismus glücklicher Menschen ist leichtsinnig, seiner selbst unbewußt. Der Egoismus unglücklicher Menschen ist verbissen, bitter und von seinem Recht zu bestehen überzeugt.

fallback Image author Icon

Marie von Ebner-Eschenbach - Österreichische Schriftstellerin

Unehrenhaft ist der Fall derer, die sich leichtsinnig dem Bauch und der Wollust ergeben haben.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Worte und Redewendungen leichtfertig zu verwenden, ohne sie allzu neugierig zu hinterfragen, ist im Allgemeinen kein Zeichen von schlechter Erziehung. Im Gegenteil, es hat etwas Niederrassiges, zu genau zu sein. Aber manchmal gibt es dafür keine Hilfe.

fallback Image author Icon

Sokrates - griech. Denker und Philosoph

Leichtsinn, heiter zu sein ohne Ausgelassenheit, Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens!

ThumbnailTheodor Fontane

Theodor Fontane - Schriftsteller | Journalist | Theaterkritiker

Das Glück ist eine leichtfertige Person, die sich stark schminkt und von ferne schön ist.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

Eine jede Handlung aber muss frei sein von Leichtfertigkeit und Nachlässigkeit und darf nichts tun, wofür sie keinen überzeugenden Grund anführen kann.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Man muß aber nicht vergessen, daß Franzosen stets Franzosen bleiben, d.h. faul, leichtsinnig, windbeutlich.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Durch die sichere Aussicht auf den Tod könnte jedem Leben ein köstlicher, wohlriechender Tropfen von Leichtsinn beigemischt sein - und nun habt ihr wunderlichen Apothekerseelen aus ihm einen übelschmeckenden Gifttropfen gemacht, durch den das ganze Leben widerlich wird!

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Der Mensch ist so unglücklich, dass er auch ohne Grund müde wird... und er ist so leichtsinnig, dass, obwohl er tausend Gründe für seine Müdigkeit hat, die kleinste Sache, wie Billard spielen oder einen Ball schlagen, ausreicht, um ihn zu unterhalten.

ThumbnailBlaise Pascal

Blaise Pascal - franz. Mathematiker, Physiker, Erfinder, Schriftsteller und Philosoph

Das Größte und Schönste dem Zufall zuzuschreiben, wäre gar zu leichtfertig.

ThumbnailAristoteles

Aristoteles - Universalgelehrter, Philosoph, Naturforscher

Es will mir scheinen, als ob ein Kranker leichtsinniger sei, wenn er einen Arzt hat, als wenn er selber seine Gesundheit besorgt.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Der Geist der Frauen stärkt eher ihren Leichtsinn als ihre Vernunft.

fallback Image author Icon

François de La Rochefoucauld - französischer Adliger, Soldat und Schriftsteller

In Verachtung gerät man, wenn man für leichtsinnig, verweichlicht, kleinherzig und unentschlossen gilt…

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Ich sehe nicht ein, warum wir zusehen sollen, wie ein Land aufgrund der Verantwortungslosigkeit seiner Bevölkerung kommunistisch wird. Die Fragen sind viel zu wichtig, als dass man die chilenischen Wählerinnen und Wähler selbst entscheiden lassen könnte.

fallback Image author Icon

Henry Kissinger - US Diplomat, Politiker und Gelehrter

Wenn aber Klugheit gebietet, ist kein Raum für Gelüste, Zorn und Leichtfertigkeit.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Wenn die Großmut vollkommen sein soll, muss sie eine kleine Dosis Leichtsinn enthalten.

fallback Image author Icon

Marie von Ebner-Eschenbach - Österreichische Schriftstellerin

Ich beneide die Dummen um ihre Tollkühnheit: Sie sprechen den ganzen Tag.

fallback Image author Icon

Michel de Montaigne - französischer Denker

Wenn ein Autor zu sehr auf seinen Stil achtet, kann man vermuten, dass sein Geist leichtfertig und sein Inhalt fadenscheinig ist.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Mehr Zitate zum Thema Leichtsinn

nächste Seite →