Zitate Komödie

Entdecken Sie 36 Zitate zum Thema Komödie von Autoren wie Joan Rivers, Arthur Schopenhauer und Adam Sandler bei Klugwort.

Der Rang, so wichtig er in den Augen des großen Haufens und der Philister, und so groß sein Nutzen im Getriebe der Staatsmaschine sein mag, läßt sich, für unsern Zweck, mit wenigen Worten abfertigen. Es ist ein konventioneller, d. h. eigentlich ein simulierter Wert: seine Wirkung ist eine simulierte Hochachtung, und das Ganze eine Komödie für den großen Haufen.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Eine Komödie, die mit der Hochzeit endet, ist der Anfang einer Tragödie.

ThumbnailGeorge Bernard Shaw

George Bernard Shaw - Dramatiker, Kritiker und politischer Aktivist

Die Komödie kann ganz wohl zu rühren fähig sein, und gleichwohl von der Tragödie noch weit entfernt bleiben, indem sie weder eben dieselben Leidenschaften rege macht, noch aus eben derselben Absicht, und durch eben dieselben Mittel, als die Tragödie zu tun pflegt.

fallback Image author Icon

Gotthold Ephraim Lessing - deutscher Dichter, Schriftsteller, Philosoph und Dramatiker

Ich könnte die Greta Garbo der Comedy sein, sehr zurückgezogen, aber Garbo hatte einen Mann, der mehr als reich war, um sie zu unterstützen.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Auf der Bühne spielt einer den Fürsten, ein anderer den Rat, ein dritter den Diener, oder den Soldaten, oder den General usw. Aber diese Unterschiede sind bloß im Äußeren vorhanden, im Innern, als Kern einer solchen Erscheinung, steckt bei allen dasselbe: ein armer Komödiant mit seiner Plage und Not. Im Leben ist es auch so. Die Unterschiede des Ranges und Reichtums geben jedem seine Rolle zu spielen; aber keineswegs entspricht dieser eine innere Verschiedenheit des Glücks und Behagens, sondern auch hier steckt in jedem derselbe arme Tropf mit seiner Not und Plage, die wohl dem Stoffe nach bei jedem eine andere ist, aber der Form, d. h. dem eigentlichen Wesen nach, so ziemlich bei allen dieselbe; wenn auch mit Unterschieden des Grades, die sich aber keineswegs nach Stand und Reichtum, d. h. nach der Rolle richten.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Komödien zu spielen soll man um der Knaben in der Schule willen nicht wehren, erstlich daß sie sich üben in der lateinischen Sprache; zum anderen, daß in Komödien fein künstlich erdichtet, abgemalet und gestellet werden solche Personen, dadurch die Leute unterrichtet und ein jeglicher seines Amts und Standes erinnert und vermahnet werde, was einem Knecht, Herrn, jungen Gesellen und Alten gebühre, und für die Augen gestellet aller Dinge Grad, Ämter und Gebühren, wie sich ein jeglicher in seinem Stande halten soll, wie in einem Spiegel.

fallback Image author Icon

Martin Luther - deutscher Theologe, Mönch und Reformator

In der Pantomime haben wir die höchste Läuterung der Komödie, sie ist ihre Quintessenz: das reine Element des komischen, abgezogen und als Konzentrat.

ThumbnailCharles Baudelaire

Charles Baudelaire - franz. Dichter, Essayist und Kunstkritiker

Alle Tragödien beendet der Tod, alle Komödien die Ehe.

fallback Image author Icon

Lord Byron - englischer Dichter und Schriftsteller

Alle Trauerspiele enden mit dem Tode, alle Lustspiele mit einer Hochzeit.

fallback Image author Icon

Lord Byron - englischer Dichter und Schriftsteller

Viele Kritiker bemängeln, was ich tue, aber ich habe Comedy gemacht, um die Leute zum Lachen zu bringen, und ich habe immer hart gearbeitet.

ThumbnailAdam Sandler

Adam Sandler - US Schauspieler, Komiker, Produzent

Die Komödie erschöpft sich selbst - sie zerstört die Nahrung, von der sie lebt, und indem sie die Torheiten und Schwächen der Menschen immer wieder erfolgreich der Lächerlichkeit preisgibt, hat sie am Ende nichts mehr, worüber sie lachen könnte.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Als Komödianten lachen wir alle, weil das Leben so schrecklich ist. Das Leben ist so schwierig, und ich komme damit zurecht, indem ich über absolut alles Witze mache.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Wenn das Individuum – wie Hebbel sagt – letzten Endes komisch ist – und es ist komisch –, so ist die Tragödie die höchste Form der Komödie.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Comedy ist ein sehr hartes Pflaster. Da gibt es keine Kompromisse, so wie es sein sollte.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Das Problem bei mir, was das Heiraten und die Gründung einer Familie angeht, ist, dass mir meine Comedy so wichtig ist. Ich weiß also nicht, ob ich jemals ein so guter Vater wie mein Vater sein werde.

ThumbnailAdam Sandler

Adam Sandler - US Schauspieler, Komiker, Produzent

Applaus, Freunde, die Komödie ist beendet!

fallback Image author Icon

Ludwig van Beethoven - deutscher Komponist und Pianist

Eine Komödie besteht nicht unbedingt nur aus Dialogen. Denk an Buster Keaton: das Pokerface und das ganze Chaos, das um ihn herum herrscht. Manchmal ist es eine Frage des Timings, des richtigen Rhythmus.

ThumbnailClint Eastwood

Clint Eastwood - US Schauspieler, Regisseur, Produzent und Komponist

Ich glaube der schlechteste Gedanke kann so gesagt werden, daß er die Wirkung des besten tut, sollte auch das letzte Mittel dieses sein, ihn einem schlechten Kerl in einem Roman oder Komödie in den Mund zu legen.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Jeder Komödiant ist wütend. Das Alter macht mich wütend. Ich bin unglücklich darüber, dass ich keine Pakete mehr öffnen kann. Ich bin wütend, dass es keine Bibliotheken mehr gibt. Ich hasse Kinder in Flugzeugen. Ich bin sehr oberflächlich, deshalb sind es eher kleine Dinge. Um ehrlich zu sein, war ich wahrscheinlich schon am Tag meiner Geburt wütend, wegen Windeln oder so.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Gott ist ein Komödiant, der mit einem Publikum spielt, das zu viel Angst hat, um zu lachen.

fallback Image author Icon

Henry Louis Mencken - US Schriftsteller, Journalist, Kulturkritiker und Sprachwissenschaftler

Der Procrastinateur: der Aufschieber, ein Thema zu einem Lustspiel, das wäre etwas für mich zu bearbeiten. Aufschieben war mein größter Fehler von jeher!

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Was für eine schöne Komödie wäre diese Welt, wenn man nicht eine Rolle in ihr spielen würde.

fallback Image author Icon

Denis Diderot - franz. Schriftsteller, Philosoph und Aufklärer

Was für eine Komödie wäre diese Welt, wenn man nicht selber eine Rolle darin spielen müßte.

fallback Image author Icon

Denis Diderot - franz. Schriftsteller, Philosoph und Aufklärer

Es gibt einen Unterschied zwischen einem Komiker und einem Comedian. Ein Komiker ist jemand, der lustige Dinge sagt, und ein Comedian ist jemand, der lustige Dinge sagt, und er hat einen Stil und einen Standpunkt, der viel länger Bestand hat.

ThumbnailMilton Berle

Milton Berle - Entertainer, Komiker und Schauspieler

Andererseits jedoch ließe sich sagen, dass nach erloschenem Geschlechtstrieb der eigentliche Kern des Lebens verzehrt und nur noch die Schale desselben vorhanden sei, ja, dass es einer Komödie gliche, die von Menschen angefangen, nachher von Automaten, in deren Kleidern, zu Ende gespielt werde.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Mehr Zitate zum Thema Komödie

nächste Seite →