Zitate Klugheit

Entdecken Sie 242 Zitate zum Thema Klugheit von Autoren wie François de La Rochefoucauld, Arthur Schopenhauer und Luc de Clapiers bei Klugwort.

60 ist die perfekte Zeit, um all die verrückten Dinge zu tun, die du mit 30 nicht tun konntest, weil du zu klug warst!

fallback Image author Icon

Unbekannter Autor

Wissen bedeutet zu wissen, dass man nichts weiß. Das ist die Bedeutung von wahrem Wissen. Denn ein Mensch, der behauptet, Wissen zu haben, während er in Wirklichkeit nichts weiß, ist weniger klug als du, der du behauptest, nichts zu wissen.

fallback Image author Icon

Sokrates - griech. Denker und Philosoph

Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

fallback Image author Icon

Voltaire - französischen Schriftsteller, Philosoph und Intellektueller

Es ist eine böse Welt, und wenn ein kluger Mann sein Gehirn zum Verbrechen macht, ist es das Schlimmste von allem.

fallback Image author Icon

Arthur Conan Doyle - brit. Schriftsteller

Nicht viel lesen, sondern gut Ding viel und oft lesen macht fromm und klug.

fallback Image author Icon

Martin Luther - deutscher Theologe, Mönch und Reformator

Klugheit ohne Gerechtigkeit taugt nicht dazu, Vertrauen zu gewinnen.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Man glaubt gar nicht, mit welcher Schlauheit die Weibchen es fertig bringen, ihre dummen Streiche zu bemänteln.

fallback Image author Icon

Erasmus von Rotterdam - niederländischer Gelehrter

Kein Geld, ist vorteilhafter angebracht, als das, um welches wir, uns haben prellen lassen; denn wir haben dafür, unmittelbar Klugheit, eingehandelt.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Staatsmänner stehen im Verdacht, sich gegen die Menschen zu verschwören, anstatt ihre Interessen zu vertreten, und werden eher für schlau als für gelehrt gehalten.

fallback Image author Icon

Baruch de Spinoza - niederl. Philosoph

Kein kluger Mann diskutiert mit einer Frau, die müde oder ausgeruht ist.

ThumbnailMaurice Chevalier

Maurice Chevalier - Schauspieler, Sänger und Entertainer

Ich hab immer wollen für die Nachwelt etwas sein, und man soll bloß für die Mitwelt etwas vorstellen. Der kluge Mann der Gegenwart sagt: "Was hat denn die Nachwelt für mich getan? Nichts! Gut, das nämliche tu ich für sie!" Und gewissermaßen hat er recht, der kluge Mann der Gegenwart.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

Unhöfliche Leute fragen mich ab und zu, warum ich glaube, so viel über Politik zu wissen. Ich sage ihnen, dass es daran liegt, dass ich schlau bin... Aber das ist eine Lüge: Der wahre Grund ist, dass ich unheilbar spielsüchtig bin.

fallback Image author Icon

Hunter S. Thompson - US Schriftsteller, Journalist

Unwissenheit ist ein Übel, das weder schrecklich noch übertrieben ist, noch das größte von allen; aber große Klugheit und viel Gelehrsamkeit, wenn sie von einer schlechten Erziehung begleitet werden, sind ein viel größeres Unglück.

fallback Image author Icon

Platon - griechischer Philosoph

Durch Tadel wird man öfter mehr vorsichtig und klug als besser.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.

ThumbnailTheodor Fontane

Theodor Fontane - Schriftsteller | Journalist | Theaterkritiker

Was für eine schlaue Erschleichung und hinterlistige Insinuation in dem Wort Atheismus liegt! – als verstände der Theismus sich von selbst.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

ThumbnailKurt Tucholsky

Kurt Tucholsky - Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Erst wenn die Klugheit ihre Verschlagenheit verliert, wird sie zur Weisheit.

fallback Image author Icon

Rabindranath Tagore - indischer Dichter, Philosoph, Musiker, Schriftsteller

Wenn ich nur wüßte, wer es dem ehrlichen Mann beibringen wollte, daß er nicht klug ist.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Kohl: Ein bekanntes Gemüse aus dem Küchengarten, das so groß und klug ist wie ein Männerkopf.

fallback Image author Icon

Ambrose Gwinnett Bierce - US Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Ein Narr hat Glück in Masse, wer klug, hat selten Schwein.

ThumbnailWilhelm Busch

Wilhelm Busch - Dichter, Zeichner, Karikaturist

Klugheit ist: andere erkennen. Sich selbst erkennen ist: Weisheit. Macht ist: andere meistern. Sich selbst meistern ist: Kraft. Wille ist: andere bescheiden. Sich selbst bescheiden ist: Fülle. Herr sein über sich selbst heißt: bestehen. Besteh’n auch über den Tod heißt: Leben.

fallback Image author Icon

Laozi - chinesischer Philosoph

Es macht keinen Sinn, kluge Köpfe einzustellen und ihnen dann zu sagen, was sie zu tun haben. Wir stellen kluge Köpfe ein, damit sie uns sagen, was wir tun können.

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Drum lebe mäßig, denke klug! Wer nichts gebraucht, der hat genug!

ThumbnailWilhelm Busch

Wilhelm Busch - Dichter, Zeichner, Karikaturist

Die meisten Tugenden verdanken wir der Klugheit.

fallback Image author Icon

Emanuel Wertheimer - ungar. deutsch. österr. Aphoristiker und Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Klugheit

nächste Seite →