Zitate Jesus Christus

Entdecken Sie 73 Zitate zum Thema Jesus Christus von Autoren wie Billy Graham , Christian Morgenstern und Martin Luther bei Klugwort.

Die Geschichte der Erlösung wird keiner Prüfung standhalten. Dass ein Mensch sich von der Sünde, einen Apfel gegessen zu haben, dadurch freikaufen soll, dass er einen Mord an Jesus Christus begeht, ist das seltsamste Religionssystem, das je aufgestellt wurde.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Kein Reich ward je von so vielen Bürgerkriegen heimgesucht wie das von Christus.

fallback Image author Icon

Montesquieu - französischer Philosoph, Politiker und Schriftsteller

Wer nach sich selbst sucht, wird auf Dauer nur Hass, Einsamkeit, Verzweiflung, Wut, Verderben und Verfall finden. Suche aber Christus, und du wirst ihn finden, und mit ihm alles andere.

fallback Image author Icon

Clive Staples Lewis - brit. Schriftsteller und Theologe

Ich bin Historiker, ich bin nicht gläubig, aber als Historiker muss ich zugeben, dass dieser mittellose Prediger aus Nazareth unwiderruflich im Mittelpunkt der Geschichte steht. Jesus Christus ist mit Abstand die dominanteste Figur der gesamten Geschichte.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

Es ist eine Sonderbarkeit des deutschen Sprachgebrauchs (oder Mißbrauchs), daß sich die Anhänger unserer Religion Christen nennen; gleich als ob es mehr als einen Christus gebe und jeder Gläubige ein Christus wäre. Sie müßten sich Christianer nennen.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Was hat Christus verneint? Alles, was heute christlich heißt.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Im Herzen eines jeden Menschen gibt es eine Leere, die nur Gott durch seinen Sohn Jesus Christus füllen kann.

ThumbnailBlaise Pascal

Blaise Pascal - franz. Mathematiker, Physiker, Erfinder, Schriftsteller und Philosoph

Jeder kann von Christus etwas fortnehmen. Verstehen aber wird ihn alle fünfzig Jahre – vielleicht – Einer.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Die Buchdruckerkunst ist doch fürwahr eine Art von Messias unter den Erfindungen.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Jesus Christus hat die großen Dinge so einfach gesagt, dass es scheint, er habe nicht über sie nachgedacht, und dennoch sagt er sie so deutlich, dass man wohl sieht, was er über sie dachte. Diese Klarheit ist in Verbindung mit dieser Einfachheit bewundernswert.

ThumbnailBlaise Pascal

Blaise Pascal - franz. Mathematiker, Physiker, Erfinder, Schriftsteller und Philosoph

Wenn einem viele Lebensjahre vergönnt sind, ist es natürlich, alt zu werden, aber es ist eine Entscheidung, in Gnade alt zu werden. Älterwerden in Gnade ist für alle möglich, die ihr Herz und ihren Verstand auf den Geber der Gnade, den Herrn Jesus Christus, ausrichten wollen.

ThumbnailBilly Graham

Billy Graham - US Pastor und Evangelist

Ich halte es lieber mit meinem Landsmann Jesus Christus. Leiden ist mir eben wirklich lieber als Gewalt üben. (Quelle: Über den Frieden)

ThumbnailAlbert Einstein

Albert Einstein - Physiker, Humanist, Friedensaktivist

Im gewöhnlichen Leben nennt man Gerechtigkeit die Tugend, die jedem gibt, was sein ist; in der Schrift ist der Glaube an Jesus Christus die Gerechtigkeit.

fallback Image author Icon

Martin Luther - deutscher Theologe, Mönch und Reformator

Jeder Jüngling mag von sich denken, er sei der Messias, aber er muß nicht Messias sagen, sondern nur Messias tun.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Kein Mensch hat das Recht, einen andern umbringen zu lassen; am allerwenigsten sollten Christen ein Todesurteil fällen, da sie doch daran denken sollten, dass der Stifter ihrer Religion, unser Herr und Heiland, unschuldig verurteilt und hingerichtet worden.

fallback Image author Icon

Heinrich Heine - deutscher Dichter, Schriftsteller, Journalist

Erzbischof - Ein christlicher Geistlicher mit einem höheren Rang als dem, den Christus erlangt hat.

fallback Image author Icon

Henry Louis Mencken - US Schriftsteller, Journalist, Kulturkritiker und Sprachwissenschaftler

Ihr Stolz ist Christen sein, nicht Menschen. Denn selbst das, was, noch von ihrem Stifter her, mit Menschlichkeit den Aberglauben würzt, das lieben sie, nicht weil es menschlich ist: Weil's Christus lehrt, weil's Christus hat getan.

fallback Image author Icon

Gotthold Ephraim Lessing - deutscher Dichter, Schriftsteller, Philosoph und Dramatiker

Ich hatte mich in ›Gott‹ verloren. Aber Gott will nicht, daß wir uns in ihm verlieren, sondern daß wir uns in ihm finden, das aber heißt, daß wir Christus in uns und damit in ihm finden. Daß du den Christus in ihm, daß du dich als Christus in ihm findest.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Die Juden suchten nach einem besonderen Erlöser, einem Messias, der die Menschheit auf angenehme Weise erlösen sollte, indem er den sagenhaften Ruhm Davids und Salomons wiederherstellte und die ganze Welt endlich unter die feste, aber wohlwollende jüdische Fuchtel brachte.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

A. Was, was ist's, was den Menschen vom Christus trennt; sagen Sie mir das, können Sie mir das sagen? B. Ja, das kann ich. Der Philister in ihm.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Es ist gut, müde und erschöpft von der vergeblichen Suche nach dem wahren Gut zu sein, damit wir unsere Arme nach dem Erlöser ausstrecken können.

ThumbnailBlaise Pascal

Blaise Pascal - franz. Mathematiker, Physiker, Erfinder, Schriftsteller und Philosoph

Das Abenteuer des christlichen Lebens beginnt, wenn wir es wagen, das zu tun, was wir ohne Christus nie in Angriff nehmen würden.

fallback Image author Icon

William Penn - englischer Quäker, Kolonialadministrator und Schriftsteller

Es ist die Fabel von Jesus Christus, wie sie im Neuen Testament erzählt wird, und die darauf aufbauende wilde und visionäre Lehre, gegen die ich protestiere. Die Geschichte, so wie sie erzählt wird, ist blasphemisch und obszön.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Frage dich nur bei allem: ›Hätte Christus das getan?‹ Das ist genug.

fallback Image author Icon

Christian Morgenstern - deutscher Schriftsteller und Dichter

Christsein ist mehr als nur eine sofortige Bekehrung - es ist ein täglicher Prozess, bei dem du Christus immer ähnlicher wirst.

ThumbnailBilly Graham

Billy Graham - US Pastor und Evangelist

Mehr Zitate zum Thema Jesus Christus

nächste Seite →