Zitate Gelegenheit

Entdecken Sie 128 Zitate zum Thema Gelegenheit von Autoren wie Niccolò Machiavelli, Jean Paul und Marie von Ebner-Eschenbach bei Klugwort.

Es gibt Leute, die, um tugendhaft zu sein, erst Gelegenheit brauchen.

fallback Image author Icon

Jean Paul - deutscher Schriftsteller

Ich trinke Champagner nur bei zwei Gelegenheiten: Wenn ich verliebt bin und wenn ich nicht verliebt bin.

ThumbnailCoco Chanel

Coco Chanel - franz. Modedesignerin und Unternehmerin

Gelegenheit: ein günstiger Anlaß, sich einer Enttäuschung zu bemächtigen.

fallback Image author Icon

Ambrose Gwinnett Bierce - US Schriftsteller, Journalist und Satiriker

Das Wichtigste im Leben ist, neben dem Wissen, wann man eine Gelegenheit ergreifen muss, zu wissen, wann man auf einen Vorteil verzichten muss.

ThumbnailBenjamin Disraeli

Benjamin Disraeli - britischer Staatsmann, Schriftsteller, Premierminister

Geh voran, wenn sich die Gelegenheit bietet. Sieh dich nie um, um zu sehen, ob es jemand bemerkt... Sei zufrieden mit dem Erfolg in jeder noch so kleinen Angelegenheit und denke daran, dass selbst ein solches Ergebnis keine Kleinigkeit ist.

fallback Image author Icon

Marc Aurel - römischer Kaiser, Philosoph

Ich habe Glück gehabt. Gelegenheiten bieten sich nicht oft. Und wenn sie sich bieten, muss man sie ergreifen.

ThumbnailAudrey Hepburn

Audrey Hepburn - britisch-niederl. Schauspieleri

Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, sie etwas unterhaltsamer zu gestalten.

ThumbnailBlaise Pascal

Blaise Pascal - franz. Mathematiker, Physiker, Erfinder, Schriftsteller und Philosoph

Mein Vater wird alles vorhersehen. Er wird dir und mir keine Gelegenheit lassen, eine große und glänzende Tat zu vollbringen.

ThumbnailAlexander der Große

Alexander der Große - antik. Erorberer

Im Krieg ist es besser als alles andere, eine Gelegenheit zu erkennen und sie zu ergreifen.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Nichts wird oft so unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit.

fallback Image author Icon

Marie von Ebner-Eschenbach - Österreichische Schriftstellerin

Wir haben weder die Stärke noch die Gelegenheit, alles das Gute und Böse, das wir beabsichtigen, auszuführen.

fallback Image author Icon

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Ein anderer, bei dieser Gelegenheit zu erwähnender, aber nicht weg zu erklärender und seine heillosen Folgen täglich manifestierender Grundfehler des Christentums ist, daß es widernatürlicherweise den Menschen losgerissen hat von der Tierwelt, welcher er doch wesentlich angehört, und ihn nun ganz allein gelten lassen will, die Tiere geradezu als Sachen betrachtend. — während Brahmanismus und Buddhismus, der Wahrheit getreu, die augenfällige Verwandtschaft des Menschen, wie im allgemeinen mit der ganzen Natur, so zunächst und zumeist mit der tierischen, entschieden anerkennen und ihn stets, durch Metempsychose und sonst, in enger Verbindung mit der Tierwelt darstellen.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Der Freundschaft entzieht ihre Größe, wer sie allein für günstige Gelegenheiten schließt.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Man würde Frauen besser die Leitung des Staates als die einer Familie anvertrauen. Denn soweit man ihr Gelegenheit gibt, ist die Frau ebenso vernünftig, ebenso rührig wie der Mann.

fallback Image author Icon

Montesquieu - französischer Philosoph, Politiker und Schriftsteller

Der allzu schnelle Zuwachs an Kenntnissen, der mit zu wenigem eigenem Zutun erhalten wird, ist nicht sehr fruchtbar; die Gelehrsamkeit kann auch ins Laub treiben ohne Früchte zu tragen. Man findet oft sehr seichte Köpfe, die zum Erstaunen viel wissen. Was man sich selbst erfinden muß, läßt im Verstand die Bahn zurück, die auch bei einer andern Gelegenheit gebraucht werden kann.

fallback Image author Icon

Georg Christoph Lichtenberg - deutscher Schriftsteller, Mathematiker, Physiker und Aphoristiker

Große Freude hat stets zweierlei Wirkung: Stimmt sie nicht heiter, so macht sie traurig, weil sie unangebracht erscheint. Das große Geheimnis besteht darin, sie richtig zu dosieren, sonst ist der Heiterkeit sehr oft die Traurigkeit zugesellt. Um liebenswürdig zu sein, muß man seinen Charakter der Gelegenheit anpassen können, wenn er uns nicht in Gang bringt, schleudert er uns aus der Bahn.

fallback Image author Icon

Montesquieu - französischer Philosoph, Politiker und Schriftsteller

Schlechte Zeiten haben einen wissenschaftlichen Wert. Das sind Gelegenheiten, die ein guter Lerner nicht verpassen würde.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Einzeln nur, zerstreuet zeigen sich Des Glückes Fäden, die Gelegenheiten.

ThumbnailFriedrich Schiller

Friedrich Schiller

Im Laufe meiner Forschungen hatte ich Gelegenheit, nicht nur einfache Verbindungen, Salze und Oxide, sondern auch eine große Anzahl von Mineralien zu untersuchen.

ThumbnailMarie Curie

Marie Curie - Physikerin, Chemikerin

Halte Welpen, Kätzchen und Babys, wann immer du die Gelegenheit dazu hast.

fallback Image author Icon

H. Jackson Brown, Jr. - US Schriftsteller

Wenn das Schicksal mächtige Ereignisse zu einem erfolgreichen Abschluss bringen will, wählt es einen Mann mit Geist und Fähigkeiten aus, der es versteht, die Gelegenheit zu ergreifen, die es bietet.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Mögen wir so lieben, dass wir nie Anlass haben, unsere Liebe zu bereuen!

fallback Image author Icon

Henry David Thoreau - US Schriftsteller, Philosoph und Transzendentalist

Nichts ist in Kriegszeiten wichtiger als zu wissen, wie man eine günstige Gelegenheit am besten nutzt, wenn sie sich bietet.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Nimm die Gelegenheit vorn bei dem kurzen Haar, sonst beut sie hinten dir den kahlen Nacken dar.

fallback Image author Icon

Friedrich Rückert

Verspätung raubt uns oft die Gelegenheit und die Einsatzbereitschaft unserer Truppen.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Mehr Zitate zum Thema Gelegenheit

nächste Seite →