Zitate Fürsorge, Pflege

Entdecken Sie 26 Zitate zum Thema Fürsorge, Pflege von Autoren wie Barack Obama, Baruch de Spinoza und Friedrich Hölderlin bei Klugwort.

Gott weiß, was wir durchmachen, wenn wir trauern, und er möchte uns seiner Liebe und Fürsorge versichern. Er möchte auch, dass wir uns an ihn wenden und unseren Kummer und unsere Last zu ihm bringen.

ThumbnailBilly Graham

Billy Graham - US Pastor und Evangelist

Woher kommt also die einsame und seltsame Vorstellung, dass der Allmächtige, der Millionen von Welten hat, die gleichermaßen auf seinen Schutz angewiesen sind, die Fürsorge für alle anderen aufgibt und in unserer Welt stirbt, weil, wie es heißt, ein Mann und eine Frau einen Apfel gegessen haben?

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Neide die Leidensfreien nicht, die Götzen von Holz, denen nichts mangelt, weil ihre Seele so arm ist, die nichts fragen nach Regen und Sonnenschein, weil sie nichts haben, was der Pflege bedürfte.

fallback Image author Icon

Friedrich Hölderlin - deutscher Dichter

Die Blumen des Herzens wollen freundliche Pflege. Ihre Wurzel ist überall, aber sie selbst gedeihn in heitrer Witterung nur.

fallback Image author Icon

Friedrich Hölderlin - deutscher Dichter

Ich sehe Kinder, alle Kinder, als die wertvollste Ressource der Menschheit, denn ihnen wird die Pflege des Planeten immer überlassen bleiben.

ThumbnailAlice Walker

Alice Walker - US Schriftstellerin, Dichterin und Aktivistin

Sozialstaatliche Fürsorge erscheint als Austeilung eines Raubes, den man anderen entwendet hat.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Ich glaube, dass man ohne Bedenken jeden Menschen loben kann, nachdem er tot ist, denn es fehlt jeder Grund und jede Aufsicht für die Lobhudelei.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Pflege das Leben, wo du es triffst.

fallback Image author Icon

Hildegard von Bingen

Die Gesellschaften von Primaten, Elefanten und sogar Schweinen zeigen beachtliche Anzeichen von Fürsorge für andere, Eltern-Kind-Bindung, Solidarität im Angesicht der Gefahr und so weiter.

ThumbnailChristopher Hitchens

Christopher Hitchens - brit-am Autor, Journalist, Kolumnist

Lebe so, dass deine Kinder, wenn sie an Fairness, Fürsorge und Integrität denken, an dich denken.

fallback Image author Icon

H. Jackson Brown, Jr. - US Schriftsteller

Wer gelehrt wird, von wenig zu leben, verdankt der Weisheit seines Vaters mehr als der, dem viel bleibt, der Fürsorge seines Vaters.

fallback Image author Icon

William Penn - englischer Quäker, Kolonialadministrator und Schriftsteller

Ohne eine solide Aufsicht sind verantwortungsbewusste Unternehmen gezwungen, mit skrupellosen und hinterhältigen Unternehmen zu konkurrieren, die keinerlei Beschränkungen für Aktivitäten haben, die der Umwelt schaden, Familien der Mittelschicht ausnutzen oder das gesamte Finanzsystem zum Einsturz bringen könnten.

ThumbnailBarack Obama

Barack Obama - 44. Präsident der USA

Jedem Armen zu helfen, übersteigt bei weitem die Möglichkeiten und die Kraft eines jeden Menschen. Die Fürsorge für die Armen obliegt der Gesellschaft als Ganzes.

fallback Image author Icon

Baruch de Spinoza - niederl. Philosoph

Denke daran, dass Kinder, Ehen und Blumengärten die Art der Pflege widerspiegeln, die sie erhalten.

fallback Image author Icon

H. Jackson Brown, Jr. - US Schriftsteller

Aus Fürsorge entsteht Mut.

fallback Image author Icon

Laozi - chinesischer Philosoph

Mein Kind, die Schwierigkeiten und Versuchungen deines Lebens beginnen und mögen zahlreich sein; aber du kannst sie alle überwinden und überleben, wenn du lernst, die Stärke und Zärtlichkeit deines himmlischen Vaters genauso zu spüren wie die deines irdischen. Je mehr du ihn liebst und ihm vertraust, desto näher wirst du dich ihm fühlen und desto weniger wirst du von menschlicher Macht und Weisheit abhängig sein. Seine Liebe und Fürsorge werden nie müde oder ändern sich, können dir nie genommen werden, sondern können zur Quelle lebenslangen Friedens, Glücks und Stärke werden. Glaube dies von ganzem Herzen und gehe mit all deinen kleinen Sorgen, Hoffnungen, Sünden und Kummer zu Gott, so frei und vertrauensvoll, wie du zu deiner Mutter kommst.

fallback Image author Icon

Louisa May Alcott - US Schriftstellerin

Die Fürsorge für die Armen obliegt der Gesellschaft als Ganzes.

fallback Image author Icon

Baruch de Spinoza - niederl. Philosoph

Weiter aber, als auf die Berichtigung der Erkenntnis, erstreckt sich keine moralische Einwirkung, und das Unternehmen, die Charakterfehler eines Menschen durch Reden und Moralisieren aufheben und so seinen Charakter selbst, seine eigentliche Moralität, umschaffen zu wollen, ist ganz gleich dem Vorhaben, Blei durch äußere Einwirkung in Gold zu verwandeln, oder eine Eiche durch sorgfältige Pflege dahin zu bringen, dass sie Aprikosen trüge.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Jedem armen Menschen zu helfen, übersteigt bei weitem die Möglichkeiten und die Kraft eines jeden Menschen. Die Fürsorge für die Armen obliegt der Gesellschaft als Ganzes.

fallback Image author Icon

Baruch de Spinoza - niederl. Philosoph

Wer gelehrt wird, von wenig zu leben, verdankt der Weisheit seines Vaters mehr als derjenige, dem viel bleibt, der Fürsorge seines Vaters.

fallback Image author Icon

William Penn - englischer Quäker, Kolonialadministrator und Schriftsteller

Die Musik hat die literarische Bildung zurückgedrängt, sie ist eine Art geistigen Müßiggangs geworden; ihre Pflege ist daher gesichert.

fallback Image author Icon

Emanuel Wertheimer - ungar. deutsch. österr. Aphoristiker und Schriftsteller

Dem jungen Menschen ist die Freundschaft eine Hilfe, damit er keine Fehler begeht, dem Greis verhilft sie zur Pflege und ergänzt, wo er aus Schwäche nicht zu handeln vermag, den Erwachsenen unterstützt sie zu edlen Taten.

ThumbnailAristoteles

Aristoteles - Universalgelehrter, Philosoph, Naturforscher

Moderne Zyniker und Skeptiker... sehen keinen Schaden darin, denjenigen, denen sie den Verstand ihrer Kinder anvertrauen, einen geringeren Lohn zu zahlen als denjenigen, denen sie die Pflege ihrer Sanitäranlagen anvertrauen.

ThumbnailJohn F. Kennedy

John F. Kennedy - 35. Präsident der USA

Gesetzt, der Trieb der Anhänglichkeit und Fürsorge für andere wäre doppelt so stark, als er ist, so wäre es gar nicht auf der Erde auszuhalten.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

Solange ich Oberbefehlshaber bin, werden wir das stärkste Militär aufrechterhalten, das die Welt je gesehen hat. Wenn du die Uniform ablegst, werden wir dir genauso gut dienen, wie du uns gedient hast - denn niemand, der für dieses Land kämpft, sollte um einen Job, ein Dach über dem Kopf oder die Pflege kämpfen müssen, die er braucht, wenn er nach Hause kommt.

ThumbnailBarack Obama

Barack Obama - 44. Präsident der USA

Mehr Zitate zum Thema Fürsorge, Pflege

nächste Seite →