Zitate Faulheit

Entdecken Sie 81 Zitate zum Thema Faulheit von Autoren wie Anne Frank, Immanuel Kant und François de La Rochefoucauld bei Klugwort.

Es tat mir weh, daran zu denken, wie kurz der Traum des menschlichen Intellekts gewesen war. Er hatte Selbstmord begangen. Er hatte sich standhaft auf Komfort und Bequemlichkeit eingestellt, auf eine ausgeglichene Gesellschaft mit Sicherheit und Beständigkeit als Leitmotiv, er hatte seine Hoffnungen erreicht - um endlich dazu zu kommen.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

Meine Schwachstelle ist Faulheit. Oh, ich habe viele Schwachstellen: Kekse, Croissants.

ThumbnailAnthony Hopkins

Anthony Hopkins - walisischer Schauspieler

Wir alle leben, aber wir kennen weder das Warum noch das Wozu. Wir alle leben mit dem Ziel, glücklich zu sein, unsere Leben sind alle unterschiedlich und doch gleich. Wir haben die Chance, etwas zu lernen, die Möglichkeit, etwas zu erreichen, wir haben allen Grund, auf viel Glück zu hoffen, aber wir müssen es uns selbst verdienen. Und das ist niemals einfach. Du musst arbeiten und Gutes tun, nicht faul sein und zocken, wenn du dir das Glück verdienen willst. Faulheit mag verlockend erscheinen, aber Arbeit gibt Befriedigung.

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Faulheit und Feigheit sind die Ursachen, warum ein so großer Teil der Menschen, nachdem sie die Natur längst von fremder Leitung frei gesprochen (naturaliter maiorennes), dennoch gerne zeitlebens unmündig bleiben; und warum es anderen so leicht wird, sich zu deren Vormündern aufzuwerfen.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Die Bequemlichkeit täuscht sich immer über ihr Wohlbehagen – sie liegt nie lange bequem.

fallback Image author Icon

Emanuel Wertheimer - ungar. deutsch. österr. Aphoristiker und Schriftsteller

Die Aristokratie ist nicht der Bauer, der das Land bearbeitet und die Produkte erzeugt, sondern der bloße Konsument der Pacht; und im Vergleich zur aktiven Welt sind sie die Drohnen, ein Serail von Männern, die weder den Honig sammeln noch den Bienenstock bilden, sondern nur zum faulen Vergnügen existieren.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Ein Zahn, ein hohler, macht mitunter Sogar die faulsten Leute munter.

ThumbnailWilhelm Busch

Wilhelm Busch - Dichter, Zeichner, Karikaturist

Phlegmatische Menschen sind die Fanatiker der Bequemlichkeit.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Wenn du eine schwierige Aufgabe hast, gib sie einem faulen Menschen. Er wird einen einfacheren Weg finden, sie zu erledigen.

ThumbnailMark Twain

Mark Twain - Schriftsteller, Humorist, Satiriker

Glück zu verdienen bedeutet, Gutes zu tun und zu arbeiten, nicht zu spekulieren und faul zu sein. Faulheit mag einladend aussehen, aber nur Arbeit gibt dir wahre Befriedigung." -

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Es gibt ein Verstummen, ein Vergessen alles Daseins, wo uns ist, als hätten wir alles verloren, eine Nacht unsrer Seele, wo kein Schimmer eines Sterns, wo nicht einmal ein faules Holz uns leuchtet.

fallback Image author Icon

Friedrich Hölderlin - deutscher Dichter

Geistige Mittelmäßigkeit und Bequemlichkeit machen mehr Menschen zu Philosophen als das Denken.

fallback Image author Icon

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Oh ja, in Amerika gibt es jede Menge tolles Essen. Aber das Fast Food ist so zerstörerisch und böse, wie es nur sein kann. Es zelebriert eine Mentalität der Faulheit, der Bequemlichkeit und der fröhlichen Umarmung von Lebensmitteln, von denen wir wissen, dass sie uns schaden.

ThumbnailAnthony Bourdain

Anthony Bourdain - US Koch, Autor

Einsamkeit und Faulheit umschmeicheln die Phantasie.

fallback Image author Icon

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Ein Gelehrter, der die Bequemlichkeit liebt, ist nicht geeignet, als Gelehrter zu gelten.

fallback Image author Icon

Laozi - chinesischer Philosoph

Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Ein Leben der Muße und ein Leben der Faulheit sind zwei Dinge. Im Grab wird es genug Schlaf geben.

ThumbnailBenjamin Franklin

Benjamin Franklin - US Politiker, Schriftsteller, Wissenschaftler, Erfinder, Diplomat, Gründervater

Mache Fehler aus Ehrgeiz und nicht aus Faulheit. Entwickle die Kraft, kühne Dinge zu tun, und nicht, um zu leiden.

fallback Image author Icon

Niccolò Machiavelli - ital. Philosoph, Schriftsteller und Politiker

Der ultimative Maßstab für einen Menschen ist nicht, wo er in Momenten der Bequemlichkeit und des Komforts steht, sondern wo er in Zeiten der Herausforderung und Kontroverse steht.

ThumbnailMartin Luther King Jr.

Martin Luther King Jr. - Bürgerrechtler, Baptistenpastor, Aktivist

Man muß aber nicht vergessen, daß Franzosen stets Franzosen bleiben, d.h. faul, leichtsinnig, windbeutlich.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Oft sind es Faulheit und Schüchternheit, die uns von unserer Pflicht abhalten, während die Tugend den ganzen Ruhm erntet.

fallback Image author Icon

François de La Rochefoucauld - französischer Adliger, Soldat und Schriftsteller

Armut ist in der Stadt groß, aber die Faulheit viel größer.

fallback Image author Icon

Martin Luther - deutscher Theologe, Mönch und Reformator

Auf einen unnützen Bedienten Im Essen bist du schnell, im Gehen bist du faul. Iß mit den Füßen, Freund, und nimm zum Gehn das Maul!

fallback Image author Icon

Gotthold Ephraim Lessing - deutscher Dichter, Schriftsteller, Philosoph und Dramatiker

Aus Bequemlichkeit suchen wir nach Gesetzen.

fallback Image author Icon

Novalis - deutscher Dichter und Denker

Über die Arbeit klage ich nicht, wie über die Faulheit der sumpfigen Zeit.

ThumbnailFranz Kafka

Franz Kafka - Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Faulheit

nächste Seite →