Zitate Energie

Entdecken Sie 74 Zitate zum Thema Energie von Autoren wie Arthur Conan Doyle, Bill Gates und Herbert George Wells bei Klugwort.

Es gibt keine abstrakte Kunst. Man muss immer mit etwas beginnen. Nachher kann man alle Spuren des Wirklichen entfernen. Dann besteht ohnehin keine Gefahr mehr, weil die Idee des Dinges inzwischen ein unauslöschliches Zeichen hinterlassen hat. Es ist das, was den Künstler in Gang gebracht, seine Ideen angeregt, seine Gefühle bewegt hat. Es ist das, was den Künstler ursprünglich in Gang gebracht, seine Ideen angeregt, seine Gefühle in Schwung gebracht hatte.

ThumbnailPablo Picasso

Pablo Picasso - Maler, Bildhauer, Grafiker und Keramiker

Die größte Energie und höchste Spannung der Geisteskräfte findet, ohne Zweifel, in der Jugend statt, spätestens bis ins 35. Jahr: Von dem an nimmt sie, wiewohl sehr langsam, ab. Jedoch sind die späteren Jahre, selbst das Alter, nicht ohne geistige Kompensation dafür. Erfahrung und Gelehrsamkeit sind erst jetzt eigentlich reich geworden.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Was die meisten Menschen nach dem 40. Lebensjahr für Tugend halten, ist einfach ein Verlust an Energie.

fallback Image author Icon

Voltaire - französischen Schriftsteller, Philosoph und Intellektueller

Die Lebensfreude ist das Geheimnis aller Schönheit. Es gibt keine Schönheit, die ohne Schwung attraktiv ist.

ThumbnailChristian Dior

Christian Dior - franz. Modedesigner

Die meisten Menschen verwenden mehr Zeit und Energie darauf, Probleme zu vermeiden, als sie zu lösen.

ThumbnailMark Twain

Mark Twain - Schriftsteller, Humorist, Satiriker

Es war ein idealer Frühlingstag, ein hellblauer Himmel, gesprenkelt mit kleinen weißen Schäfchenwolken, die von Westen nach Osten zogen. Die Sonne schien sehr hell und dennoch lag ein erheiternder Hauch in der Luft, der die Energie eines Mannes anspornte.

fallback Image author Icon

Arthur Conan Doyle - brit. Schriftsteller

Es braucht genauso viel Energie, sich etwas zu wünschen, wie es zu planen.

ThumbnailEleanor Roosevelt

Eleanor Roosevelt

Unter den neuen Bedingungen von perfektem Komfort und Sicherheit würde die rastlose Energie, die bei uns Stärke ist, zur Schwäche werden. Selbst in unserer Zeit sind bestimmte Neigungen und Wünsche, die einst zum Überleben notwendig waren, eine ständige Quelle des Scheiterns.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

Himmlische Tugenden! Was hilft es, euch zu kennen, In reiner Glut für euch, als unser Glück, zu brennen, Wenn auch der kühnste Schwung sich schimpflich wieder senkt, Und uns das Laster stets an kurzen Banden lenkt?

fallback Image author Icon

Gotthold Ephraim Lessing - deutscher Dichter, Schriftsteller, Philosoph und Dramatiker

Heute sind wir sehr abhängig von billiger Energie. Wir halten sie für selbstverständlich - all die Dinge, die wir im Haus haben, die Art, wie die Industrie funktioniert.

ThumbnailBill Gates

Bill Gates - US Unternehmer, Philanthrop und Softwareentwickler

Diese Revolution, die Informationsrevolution, ist auch eine Revolution der freien Energie, aber einer anderen Art: der freien geistigen Energie. Unser Macintosh-Computer verbraucht heute weniger Strom als eine 100-Watt-Glühbirne, und er kann Ihnen täglich Stunden sparen. Was wird er in zehn oder 20 Jahren oder in 50 Jahren leisten können?

ThumbnailSteve Jobs

Steve Jobs - Unternehmer, Mitbegründer von Apple Inc., Visionär

Die erste Voraussetzung für Erfolg ist die Fähigkeit, seine körperlichen und geistigen Energien ununterbrochen auf ein Problem zu verwenden, ohne dabei müde zu werden.

ThumbnailCharles Caleb Colton

Charles Caleb Colton - Gelehrter, Schriftsteller und Geistlicher

Die Kernenergie ist, was die allgemeine Sicherheit angeht, besser als andere Energien.

ThumbnailBill Gates

Bill Gates - US Unternehmer, Philanthrop und Softwareentwickler

Ich denke nie darüber nach, was passiert ist. Man kann es nicht ändern. Gehen Sie vorwärts. Verschwenden Sie Ihre Energie nicht darauf, sich über etwas zu ärgern, was jemand vor sechs Monaten oder vor einem Jahr getan hat. Es ist vorbei. Erledigt. Machen Sie weiter.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Heute verbraucht Indien etwa 682 Watt pro Kopf, weit weniger als die Industrieländer. Wenn sich Indien weiterentwickelt, wird es definitiv viel mehr Energie benötigen.

ThumbnailAvul Pakir Jainulabdeen Abdul Kalam

Avul Pakir Jainulabdeen Abdul Kalam - ind. Wissenschaftler und Politiker

Eine wirklich fortschrittliche Zivilisation basiert auf Fortschritten im Bereich Energie.

ThumbnailBill Gates

Bill Gates - US Unternehmer, Philanthrop und Softwareentwickler

Energie ist ewige Freude.

fallback Image author Icon

William Blake - englischer Dichter, Künstler und Drucker

Es ist wunderbar, wie viel Zeit gute Menschen damit verbringen, den Teufel zu bekämpfen. Wenn sie nur die gleiche Energie aufwenden würden, um ihre Mitmenschen zu lieben, würde der Teufel in seinen eigenen Spuren der Langeweile sterben.

fallback Image author Icon

Helen Keller - US Schriftstellerin, Aktivistin und Dozentin

Die einzige Möglichkeit, einen Menschen wirklich zu kennen, ist, mit ihm zu streiten. Denn wenn sie in vollem Schwung streiten, offenbaren sie ihren wahren Charakter." -

ThumbnailAnne Frank

Anne Frank - dt. Holocaustopfer

Wenn du glücklich sein willst, setze dir ein Ziel, das deine Gedanken beherrscht, deine Energie freisetzt und deine Hoffnungen beflügelt.

ThumbnailAndrew Carnegie

Andrew Carnegie - schott.-amerik. Industrieller, Unternehmer, Philanthrop

Ein leichenhafter Teint; ein großes, flüssiges und sehr leuchtendes Auge ... ein fein geformtes Kinn, das durch seine fehlende Ausprägung auf einen Mangel an moralischer Energie hindeutet.

fallback Image author Icon

Edgar Allan Poe - US Schriftsteller

Unter den neuen Bedingungen des perfekten Komforts und der Sicherheit würde die rastlose Energie, die bei uns Stärke ist, zur Schwäche werden.

fallback Image author Icon

Herbert George Wells - britischer Schriftsteller, Historiker und Soziologe

Wer genug Energie hat, ein Laster auszurotten, sollte weiter gehen und versuchen, eine Tugend an dessen Stelle zu pflanzen.

ThumbnailCharles Caleb Colton

Charles Caleb Colton - Gelehrter, Schriftsteller und Geistlicher

Der Durchschnittsmensch steckt nur 25% seiner Energie und seiner Fähigkeiten in seine Arbeit. Die Welt zieht ihren Hut vor denjenigen, die mehr als 50 % ihrer Kapazität einsetzen, und steht auf dem Kopf vor den wenigen Menschen, die 100 % geben.

ThumbnailAndrew Carnegie

Andrew Carnegie - schott.-amerik. Industrieller, Unternehmer, Philanthrop

Es ist die Liebe, die die Welt in Schwung bringt, mein Baby.

ThumbnailCharles Dickens

Charles Dickens - engl. Schriftsteller

Mehr Zitate zum Thema Energie

nächste Seite →