Zitate Arroganz

Entdecken Sie 35 Zitate zum Thema Arroganz von Autoren wie William Hazlitt, Voltaire und Anthony Hopkins bei Klugwort.

Ohne [...] Arroganz wird kein großer Mann.

ThumbnailArthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Ich hoffe, ich bin nicht so arrogant, dass ich die Religion oder den Glauben von jemandem anzweifle.

ThumbnailAnthony Hopkins

Anthony Hopkins - walisischer Schauspieler

Die wahrhaftigsten Zeichen der Unwissenheit sind Eitelkeit, Stolz und Arroganz.

ThumbnailSamuel Butler

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Die eingebildeten Übel sind die unheilbarsten.

fallback Image author Icon

Marie von Ebner-Eschenbach - Österreichische Schriftstellerin

Ich finde es eine verdammte Schande, dass ein so potenziell dynamisches und lebenswichtiges Feld wie der Journalismus von Dummköpfen, Pennern und Schreiberlingen überschwemmt wird, die von Kurzsichtigkeit, Apathie und Selbstgefälligkeit geplagt werden und allgemein in einem Sumpf stagnierender Mittelmäßigkeit feststecken.

fallback Image author Icon

Hunter S. Thompson - US Schriftsteller, Journalist

Bei einem Spitzensportler ist es immer das Gleiche. Es gibt immer diesen Hauch von Arroganz... Es ist schwer, bescheiden zu sein, wenn du der Beste bist.

ThumbnailConor McGregor

Conor McGregor - irisch. Mixed Martial Arts (MMA)-Kämpfer

Die politische Karriere dieses Mannes begann mit Heuchelei, setzte sich mit Arroganz fort und endete mit Verachtung.

fallback Image author Icon

Thomas Paine - brit.-amerik. politischer Aktivist, Schriftsteller und Intellektueller

Die Liebe ist die Medizin unseres Stolzes und unserer Selbstgefälligkeit. Arzt unserer vielen Unvollkommenheiten.

fallback Image author Icon

Rumi - persischer Dichter

Die höchste Arroganz besteht darin, sie gar nicht zu zeigen.

fallback Image author Icon

Voltaire - französischen Schriftsteller, Philosoph und Intellektueller

Die Arroganz der Kleinen ist es, immer von sich, die der Großen, nie von sich zu reden.

fallback Image author Icon

Voltaire - französischen Schriftsteller, Philosoph und Intellektueller

Genie ist das Vermögen, von eingebildeten Gegenständen wie von wirklichen zu handeln.

fallback Image author Icon

Novalis - deutscher Dichter und Denker

Selbstgefälligkeit ist ein Vergnügen, das mit der Vorstellung von sich selbst als Ursache einhergeht.

fallback Image author Icon

Baruch de Spinoza - niederl. Philosoph

Der Reichtum macht die Frau arrogant, die Schönheit argwöhnisch und die Häßlichkeit gehässig.

fallback Image author Icon

Voltaire - französischen Schriftsteller, Philosoph und Intellektueller

Wenn du nichts sagst, wirst du in manchen Situationen als langweilig bezeichnet; wenn du redest, giltst du als unverschämt und arrogant. Es ist schwer zu wissen, was man in diesem Fall tun soll. Die Frage scheint zu sein, ob deine Eitelkeit oder deine Besonnenheit überwiegt.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit.

fallback Image author Icon

Peter Sirius - deutscher Dichter und Aphoristiker

Jeder Mensch findet seine Grenzen, Mr. Holmes, aber zumindest heilt es uns von der Schwäche der Selbstgefälligkeit.

fallback Image author Icon

Arthur Conan Doyle - brit. Schriftsteller

G'spaßige Sachen schreiben und damit nach dem Lorbeer trachten wollen, das ist eine Mischung von Dummheit und Arroganz.

fallback Image author Icon

Johann Nepomuk Nestroy - österr. Schauspieler, Dramatiker, Satiriker

Nicht zu achten, was die Welt über uns denkt, ist nicht nur arrogant, sondern völlig schamlos.

fallback Image author Icon

Cicero - römischer Staatsmann, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

Wir können es ertragen, von allem beraubt zu werden, außer von unserer Selbstgefälligkeit.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Ich bin nicht intelligent. Ich bin nicht arrogant. Ich bin genau wie die Leute, die meine Bücher lesen. Früher hatte ich einen Jazzclub, in dem ich die Cocktails und die Sandwiches gemacht habe. Ich wollte nicht Schriftsteller werden - es ist einfach passiert.

fallback Image author Icon

Haruki Murakami - japan. Schriftsteller

Wir können es ertragen, wenn uns alles genommen wird, nur nicht unsere Selbstgefälligkeit.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Das Komma zieht den Frack an und lächelt stolz und selbstgefällig auf den Satz herab, dem es doch allein seine Existenz verdankt.

fallback Image author Icon

Friedrich Hebbel - deutscher Dramatiker und Lyriker

Wenn die Macht den Menschen zur Arroganz verleitet, erinnert die Poesie ihn an seine Grenzen. Wenn die Macht den Bereich des Menschen einengt, erinnert ihn die Poesie an den Reichtum und die Vielfalt der Existenz. Wenn die Macht korrumpiert, reinigt die Poesie.

ThumbnailJohn F. Kennedy

John F. Kennedy - 35. Präsident der USA

Ein Dirigent darf bei einem Orchester nicht zu arrogant sein und versuchen, sich zu sehr aufzudrängen.

ThumbnailAnthony Hopkins

Anthony Hopkins - walisischer Schauspieler

Der Weise weiß, aber nicht, um zu glänzen. Selbstachtung hat er, doch nicht Arroganz.

fallback Image author Icon

Laozi - chinesischer Philosoph

Mehr Zitate zum Thema Arroganz

nächste Seite →