Zitate Ablehnung

Entdecken Sie 64 Zitate zum Thema Ablehnung von Autoren wie Barack Obama, William Hazlitt und Abraham Lincoln bei Klugwort.

Ich wusste, dass unsere Gemeinde eine klare Stimme brauchte. Und ich denke, wir haben eine Vertretung verdient, die Lobbyistengelder ablehnt und unsere Wähler und unsere Gemeinde an die erste Stelle setzt.

ThumbnailAlexandria Ocasio-Cortez

Alexandria Ocasio-Cortez - US-amerikanische Politikerin

Wer ängstlich bittet, lehrt abzulehnen.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Ich finde, George Wallace symbolisiert etwas aus der Vergangenheit, das Amerika abgelehnt hat.

ThumbnailCoretta Scott King

Coretta Scott King - US Bürgerrechtlerin

Der Ritterschlag war eine große Ehre, die ich nicht ablehne. Aber ich schäme mich für den blumigen, theatralischen Kram, der mit dem Schauspielerberuf einhergeht.

ThumbnailAnthony Hopkins

Anthony Hopkins - walisischer Schauspieler

Freiheit und Gerechtigkeit können nicht nach politischem Gutdünken zerstückelt werden. Ich glaube nicht, dass man für die Freiheit einer Gruppe von Menschen eintreten und sie anderen verweigern kann.

ThumbnailCoretta Scott King

Coretta Scott King - US Bürgerrechtlerin

Der Mensch muss für alle menschlichen Konflikte eine Methode entwickeln, die Rache, Aggression und Vergeltung ablehnt. Die Grundlage für eine solche Methode ist die Liebe.

ThumbnailMartin Luther King Jr.

Martin Luther King Jr. - Bürgerrechtler, Baptistenpastor, Aktivist

Wenn es einen Bereich gibt, in dem es wichtig ist, erhaben zu sein, dann ist es die Schlechtigkeit. Du spuckst auf einen kleinen Dieb, aber du kannst dem großen Verbrecher eine gewisse Achtung nicht verweigern.

fallback Image author Icon

Denis Diderot - franz. Schriftsteller, Philosoph und Aufklärer

Schönheit ist eine äußere Gabe, die selten verachtet wird, außer von denen, denen sie verweigert wurde.

fallback Image author Icon

Ralph Waldo Emerson - US Schriftsteller und Essayist

Diejenigen, die den Witz ablehnen, sind neidisch auf ihn.

fallback Image author Icon

William Hazlitt - englischer Essayist, Literaturkritiker und Schriftsteller

Der Hochmut ist eine Art von Ehrbegierde, nach welcher wir anderen Menschen ansinnen, sich selbst in Vergleichung mit uns gering zu schätzen. – Der Hochmut verlangt von anderen eine Achtung, die er ihnen doch verweigert.

ThumbnailImmanuel Kant

Immanuel Kant - Philosoph

Gewaltlosigkeit bedeutet keineswegs Ablehnung jeglicher Konfrontation mit dem Bösen. Sie ist meiner Auffassung nach im Gegenteil eine Form eines sehr aktiven Kampfes - echter als der gewalttätige Gegenschlag, dessen Wesen  im Grunde die Vermehrung der Boshaftigkeit ist.

ThumbnailMahatma Gandhi

Mahatma Gandhi - Politiker, Freiheitskämpfer, Philosoph

Ob sie geben oder ablehnen, es erfreut die Frauen genauso, gefragt worden zu sein.

fallback Image author Icon

Ovid - römischer Dichter

Wer den Tod ablehnt, lehnt das Leben ab. Denn das Leben ist uns nur mit der Auflage des Todes geschenkt: es ist sozusagen der Weg dorthin.

fallback Image author Icon

Seneca - römischer Philosoph, Dramatiker, Staatsmann

Sodann benutzt der Epikureer seine höhere Kultur, um sich von den herrschenden Meinungen unabhängig zu machen; er erhebt sich über dieselben, während der Zyniker nur in der Negation bleibt.

ThumbnailFriedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - dt. Philosoph

In diesem Film haben sich der Mann und die Rolle getroffen. Was mich betrifft, gehört die Rolle Gregs Leben lang. Ich habe viele, viele Angebote bekommen, sie in Musicals, Fernseh- oder Bühnenstücken zu spielen, aber ich habe immer abgelehnt.

fallback Image author Icon

Harper Lee - US Schriftstellerin

Einem Menschen seine Menschenrechte verweigern bedeutet, ihn in seiner Menschlichkeit zu missachten.

ThumbnailNelson Mandela

Nelson Mandela - Anti-Apartheid-Aktivist, Politiker, Staatspräsident

Seit mehr als vier Jahrzehnten wird das libysche Volk von einem Tyrannen regiert - Moammar Gaddafi. Er hat seinem Volk die Freiheit verweigert, seinen Reichtum ausgebeutet, Gegner im In- und Ausland ermordet und unschuldige Menschen auf der ganzen Welt terrorisiert - darunter auch Amerikaner, die von libyschen Agenten getötet wurden.

ThumbnailBarack Obama

Barack Obama - 44. Präsident der USA

Die Ablehnung von Lob ist der Wunsch, zweimal gelobt zu werden.

fallback Image author Icon

François de La Rochefoucauld - französischer Adliger, Soldat und Schriftsteller

Wenn ich eine Arbeit ablehne, fühle ich mich schuldig, ich fühle mich schrecklich; ich weiß nicht, woher ich den nächsten Job nehmen soll.

ThumbnailJoan Rivers

Joan Rivers - Komikerin, Schauspielerin, Autorin

Lob ablehnen heißt: zweimal gelobt sein wollen.

fallback Image author Icon

François de La Rochefoucauld - französischer Adliger, Soldat und Schriftsteller

Wähle ein Thema, das deinen Fähigkeiten entspricht; überlege genau, was deine Schultern ablehnen können und was sie zu tragen vermögen.

fallback Image author Icon

Horaz - römischer Dichter und Satiriker

Oh Herr, hilf mir, das, was ich nicht verstehe, nicht zu verachten oder abzulehnen.

fallback Image author Icon

William Penn - englischer Quäker, Kolonialadministrator und Schriftsteller

Der Konservatismus verwirft Vorschriften, schreckt vor Prinzipien zurück und verleugnet den Fortschritt. Da er jeden Respekt vor der Antike ablehnt, bietet er keine Abhilfe für die Gegenwart und trifft keine Vorbereitungen für die Zukunft.

ThumbnailBenjamin Disraeli

Benjamin Disraeli - britischer Staatsmann, Schriftsteller, Premierminister

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.

ThumbnailAbraham Lincoln

Abraham Lincoln - Politiker, Anwalt, 16. Präsident der Vereinigten Staaten

Der gesunde Menschenverstand sagt, daß er mit einem Künstler bis zu einem bestimmten Punkt »noch mitgeht«. Der Künstler sollte auch bis dorthin die Begleitung ablehnen.

fallback Image author Icon

Karl Kraus - österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker und Dramatiker

Mehr Zitate zum Thema Ablehnung

nächste Seite →