Samuel Butler Zitate

Schriftsteller und Philosoph . Auf klugwort findest du insgesamt 192 Zitate auf 8 Seiten von Samuel Butler

Illustration mit Portrait und Zitat Samuel Butler
Alle Tiere, außer dem Menschen, wissen, dass die Hauptaufgabe des Lebens darin besteht, es zu genießen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Die Jugend einer Kunst ist, wie die Jugend von allem anderen, ihre interessanteste Zeit. Wenn sie zur Erkenntnis von Gut und Böse gekommen ist, ist sie stärker, aber wir kümmern uns weniger um sie.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Die wahrhaftigsten Zeichen der Unwissenheit sind Eitelkeit, Stolz und Arroganz.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Es ist die Aufgabe des Lasters, die Tugend in vernünftigen Grenzen zu halten.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Geburtstage sind die Tage, an denen man das was war betrachtet, das was ist bewertet, und das was sein wird voller guter Hoffnung erwartet.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Alle Lebewesen - ausgenommen der Mensch - wissen, daß das höchste Ziel des Lebens darin liegt, es zu genießen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Worte sind nicht so befriedigend, wie wir es gerne hätten, aber wie unsere Nachbarn müssen wir mit ihnen leben und müssen das Beste und nicht das Schlechteste aus ihnen machen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Unsere Ideen sind größtenteils wie schlechte Sechser im Lotto, und wir verbringen unser Leben damit, sie einander weiterzugeben.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Derjenige hat sein Leben am besten verbracht, der es am meisten genossen hat. Gott wird dafür sorgen, dass wir es nicht mehr genießen, als gut für uns ist.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Die Geschichte der Kunst ist die Geschichte der Wiederbelebungen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Ein toter Mann bleibt ewig liegen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Das Athanasische Glaubensbekenntnis ist für mich eine leichte und verständliche Lektüre im Vergleich zu vielem, was heute als Wissenschaft durchgeht.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Und so gibt es keinen Gott, der nicht in den Lenden vergangener Götter gewesen wäre.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Arbeit ist für manche Menschen eine ebenso verhängnisvolle Sünde wie der Müßiggang.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

das was ist, bewertet

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Das Leben ist die Kunst, aus unzureichenden Voraussetzungen ausreichende Schlussfolgerungen zu ziehen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Es gibt keine solche Quelle des Irrtums wie das Streben nach der Wahrheit.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Für ihn selbst ist jeder unsterblich; er mag wissen, dass er sterben wird, aber er kann niemals wissen, dass er tot ist.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Lernt nicht, etwas zu tun, sondern lernt im Tun. Lasst eure Stürze nicht auf einem vorbereiteten Boden sein, sondern lasst sie gutgläubige Stürze im Getümmel der Welt sein.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Denn die Wahrheit ist kostbar und göttlich, eine zu reiche Perle für fleischliche Säue.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Die meisten Menschen haben nie gelernt, dass eines der Hauptziele des Lebens darin besteht, es zu genießen.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Jeder Narr kann über andere lachen – nur ein Weiser über sich selbst.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Alle Tiere wissen es, nur der Mensch nicht, dass das höchste Ziel die Freude ist.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Leben ist wie lieben - alle Vernunft ist dagegen, und alle gesunden Instinkte dafür.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Ein Mann sollte gerade kultiviert genug sein, um die Kultur mit Argwohn zu betrachten, und zwar nicht aus zweiter Hand.

Samuel Butler - Schriftsteller und Philosoph

Mehr Zitate von Samuel Butler

nächste Seite →