Ovid Zitate

römischer Dichter. Auf klugwort findest du insgesamt 395 Zitate auf 16 Seiten von Ovid

Leicht zu gewinnender Ruhm ist's, gläubige Mädchen zu täuschen.

Ovid - römischer Dichter

Wenn ihr die Strafe verdient, nehmt sie auch gleichmütig an.

Ovid - römischer Dichter

Das vollendete Werk übertraf das Ausgangsmaterial.

Ovid - römischer Dichter

Groß aber ist die Hoffnung auf die Güte eines Gottes.

Ovid - römischer Dichter

Der Fisch, der einmal vom Haken verletzt wurde, vermutet Haken in jedem Brot.

Ovid - römischer Dichter

Der Tod ist eine weniger bittere Strafe als der Aufschub des Todes.

Ovid - römischer Dichter

Majestät und Liebe vertragen sich nicht gut, noch wohnen sie am selben Ort.

Ovid - römischer Dichter

Hoffnung und Furcht wechseln sich ständig ab.

Ovid - römischer Dichter

Die Zeit nagt an den Dingen.

Ovid - römischer Dichter

Und das Alter streckt aus die Hand, die Schönheit zerstört, und kommt herbei mit lautlosem Schritt.

Ovid - römischer Dichter

Aber mit Zwang zieht neue Gewalt.

Ovid - römischer Dichter

Starkes gedeiht von selbst.

Ovid - römischer Dichter

Eine Frau kauft immer irgend etwas.

Ovid - römischer Dichter

So sagten es die Weissagungen.

Ovid - römischer Dichter

Hoffnung, welcher Art auch immer, besteht zu Recht, wenn sie auf Verdienst fußt.

Ovid - römischer Dichter

Um geliebt zu werden, sei liebenswürdig!

Ovid - römischer Dichter

Wieviel Muscheln am Strand, soviel Schmerzen bietet die Liebe.

Ovid - römischer Dichter

…und sieh zu, daß du nicht nur Körper bist.

Ovid - römischer Dichter

Wenn der eine Gott uns heimsucht, kommt oft ein anderer uns zu Hilfe.

Ovid - römischer Dichter

Wähle dir eine, der du sagst: Du nur gefällst mir allein.

Ovid - römischer Dichter

Der Ruhm hat einen ungeheuren Sporn.

Ovid - römischer Dichter

Früchte, die dir entkommen wollen, pflücke mit schneller Hand!

Ovid - römischer Dichter

Sage jeden Morgen, bevor du aufstehst, dreimal laut: „Ich glaube“.

Ovid - römischer Dichter

Wir loben die gute alte Zeit, leben aber gerne in der Gegenwart.

Ovid - römischer Dichter

Jeder, der liebt, befindet sich im Krieg.

Ovid - römischer Dichter

Mehr Zitate von Ovid

nächste Seite →