Luc de Clapiers Zitate

französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist. Auf klugwort findest du insgesamt 516 Zitate auf 21 Seiten von Luc de Clapiers

Es ist leichter, sich mit einer Unzahl oberflächlicher Kenntnisse herauszuputzen, als weniges gründlich zu wissen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Wenn die Menschen sich nicht gegenseitig Komplimente machen würden, gäbe es kaum eine Gesellschaft.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Wer uns seine Redlichkeit zum Kauf anbietet, verkauft gewöhnlich nur seine Ehre.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Will man Tiefes sagen, so gewöhne man sich zunächst, nichts Falsches zu sagen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Die Leidenschaften der Menschen sind Wege, um zu ihnen zu gelangen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Über große Demütigungen trösten wir uns selten - wir vergessen sie.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Krankheit zerstört in einigen Menschen den Mut, in anderen die Furcht, ja, sogar die Liebe zum Leben.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Die Stürme der Jugend sind von strahlenden Tagen umgeben.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Krankheiten heben Tugend wie Laster auf.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Niemand tadelt uns so scharf, wie wir uns oft selbst verurteilen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Haben uns die Freuden erschöpft, meinen wir, wir hätten die Freuden erschöpft.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Ohne Notwendigkeit strafen heißt sich in die Milde Gottes einmischen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Mittelmäßigkeit ist kein Hindernis für das Glück, gründet es aber nicht und verdient es nicht.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Die Kunst, zu gefallen, ist die Kunst der Täuschung.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Durch die Gewissheit des Todes erhält jedes Unglück seine Schwere.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Man soll sich nicht anstrengen, Neidische zufriedenzustellen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Die Wahrheit läßt sich nur durch ihre Evidenz erweisen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Gute Lehren haben wir genug, aber wenig gute Lehrer.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Das Gefühl verdächtige ich nicht, falsch zu sein.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Die lächerlichsten und kühnsten Hoffnungen sind manchmal die Ursache außerordentlicher Erfolge gewesen.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Hoffnung ist das einzige Gut, das der Überdruß noch achtet.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Wohlstand macht wenig Freunde.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Die Maximen der Menschen verraten ihre Gesinnung.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Selbstüberhebung entschädigt für Herzensmangel.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Das Gewissen ist das veränderlichste der Gesetze.

Luc de Clapiers - französischer Schriftsteller, Philosoph und Moralist

Mehr Zitate von Luc de Clapiers

nächste Seite →