Honoré de Balzac Zitate

franz. Schriftsteller. Auf klugwort findest du insgesamt 531 Zitate auf 22 Seiten von Honoré de Balzac

Ein großer Mann zeichnet sich dadurch aus, dass er alle gewöhnlichen Berechnungen über den Haufen wirft. Er ist zugleich erhaben und rührend, kindlich und von der Rasse der Giganten.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

O ja, es gibt einen Gott, und er hat ein Paradies für uns bereit, denn sonst ist unsere Erde ein Unsinn.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Die Liebe älterer Leute ist oft kleinlich und lästig.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Fühlen, lieben, leiden und sich erniedrigen wird immer der Inhalt des Lebens einer Frau sein.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Das Studium verleiht unserer ganzen Umgebung eine Art von Zauber.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Der Mensch hat ein Grauen vor der Einsamkeit. Und von allen Einsamkeiten ist die moralische die schrecklichste.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Nichts ist ein größeres Hindernis, mit anderen gut auszukommen, als mit sich selbst unzufrieden zu sein.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Ein Schicksal ist so viel wert, als der Mensch es schätzt.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Verliebtsein ist nur ein außerordentlicher Fall von freiwilliger Blindheit.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

An Ideen fehlt es nicht, aber an Männern, sie auszuführen!

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Du trägst den Kopf bald so hoch, daß du dir nicht mehr den Hut aufsetzen kannst!

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Und schließlich erfahren auch nur die keine Enttäuschung, die überhaupt passiv sind.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Mehr noch als die Männer werden Kinder durch tyrannische Verbote aufgebracht.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Niemals wird ein Ehemann so gut gerächt werden wie durch den Liebhaber seiner Frau.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Gleichheit mag vielleicht ein Recht sein, aber keine Macht der Welt kann sie jemals in eine Tatsache verwandeln.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Judas hat sich erhängt. Alle Undankbaren finden ein furchtbares Ende.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Im Beginn ihres Daseins können selbst die stolzesten und tapfersten Charaktere nicht immer der Entmutigung entgehen.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Zur Unzeit Mut zeigen, das taugt ebensowenig, als ob man in einem Korbe Wasser tragen wollte.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Findet einer selbst im Unglück Liebe, so kann er wenigstens gewiß sein, daß es wahre Liebe ist.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Die keuscheste verheiratete Frau kann zugleich die wollüstigste sein.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Das Weib liebt die Liebe, also liebe sie.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Es gibt Männer mit einem Charakter wie eine ausgehöhlte Kastanienschale.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

In den Augen Jeromes kehrten 15000 Franc alle Gesetze der Optik um, und er fand, daß Mariette einen schönen Wuchs habe.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Keiner weiß uns Dank für das, was unter der Oberfläche steckt.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Man kann das Herz der Diplomaten als ein unlösbares Problem betrachten.

Honoré de Balzac - franz. Schriftsteller

Mehr Zitate von Honoré de Balzac

nächste Seite →