Helen Rowland Zitate

Journalistin und Schriftstellerin. Auf klugwort findest du insgesamt 83 Zitate auf 4 Seiten von Helen Rowland

Illustration mit Portrait und Zitat Helen Rowland
Wenn du 60 bist, beginnt das Leben erst zu reifen.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Traue niemals einem Ehemann zu weit, noch einem Junggesellen zu nahe.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

In den schlimmsten von ihnen steckt so viel Heiliges und in den besten von ihnen so viel Teuflisches, dass eine Frau, die mit einem von ihnen verheiratet ist, nichts über die anderen zu lernen hat.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Ein Mann weiß nie, wie er sich verabschieden soll; eine Frau weiß nie, wann sie es sagen soll.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Die Frau, die an die Eitelkeit eines Mannes appelliert, mag ihn anregen, die Frau, die an sein Herz appelliert, mag ihn anziehen, aber es ist die Frau, die an seine Phantasie appelliert, die ihn bekommt.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Wenn zwei Menschen beschließen, sich scheiden zu lassen, ist das kein Zeichen dafür, dass sie einander "nicht verstehen", sondern ein Zeichen dafür, dass sie endlich damit begonnen haben.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Eine Frau braucht nur einen Mann gut zu kennen, um alle Männer zu verstehen, während ein Mann alle Frauen kennen könnte und nicht eine von ihnen verstehen würde.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Und wahrlich, eine Frau braucht nur einen Mann gut zu kennen, um alle Männer zu verstehen, während ein Mann alle Frauen kennen und keine einzige von ihnen verstehen kann.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Eine Frau heiratet das erste Mal aus Liebe, das zweite Mal aus Geselligkeit, das dritte Mal aus Berechnung und von da ab aus Gewohnheit.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Ein Mann verliert zuerst seine Illusionen, dann seine Zähne und zuletzt seine Flausen.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Die Liebe muss wie ein Hühnersalat oder ein Haschisch im Restaurant mit blindem Vertrauen genossen werden, sonst verliert sie ihren Geschmack.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Die Frau: der Pflock, an dem der Witz seine Witze aufhängt, der Prediger seinen Text, der Zyniker seinen Nörgler und der Sünder seine Rechtfertigung.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Irgendwie kommt ein Junggeselle nie ganz über die Idee hinweg, dass er ein Schönling und ein Junge für immer ist.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Ein Mann stiehlt den ersten Kuss, bittet um den zweiten, erlangt den dritten, nimmt sich den vierten, akzeptiert den fünften und duldet alle folgenden.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Du wirst nie gewinnen, wenn du nie anfängst.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Die Ehe ist ein Souvenir der Liebe.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Die Schmeicheleien einer Frau mögen den Kopf eines Mannes ein wenig aufblähen, aber ihre Kritik geht direkt in sein Herz und zieht es zusammen, so dass es nie wieder so viel Liebe für sie empfinden kann.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Wenn man sieht, was manche Frauen heiraten, wird einem klar, wie sehr sie es hassen müssen, für ihren Lebensunterhalt zu arbeiten.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Ein Zuhause sind alle vier Wände, die den richtigen Menschen umschließen.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Seit Eva damit angefangen hat, indem sie Adam den Apfel anbot, besteht die Strafe der Frau darin, den Mann mit Nahrung zu versorgen und dann die Konsequenzen zu tragen, wenn sie ihm nicht zusagt.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Frankreich mag die glücklichsten Ehen der Welt haben, aber die glücklichsten Scheidungen der Welt sind "made in America".

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Jeder Mann will eine Frau, die an seine besseren Seiten, seine edleren Instinkte und seine höhere Natur appelliert - und eine andere Frau, die ihm hilft, sie zu vergessen.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Manche Frauen lassen sich immer täuschen, und alle Frauen lassen sich manchmal täuschen, aber ein und dieselbe Frau lässt sich nicht mehr als die Hälfte der Zeit von ein und demselben Mann auf dieselbe Weise täuschen.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Alle Männer sind auf der Suche nach der idealen Frau, vor allem nach der Hochzeit.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Die Eifersucht ist das Band, das bindet und bindet und bindet.

Helen Rowland - Journalistin und Schriftstellerin

Mehr Zitate von Helen Rowland

nächste Seite →