Fjodor Michailowitsch Dostojewski Zitate

russischer Schriftsteller. Auf klugwort findest du insgesamt 607 Zitate auf 25 Seiten von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Der beste Weg, einen Gefangenen an der Flucht zu hindern, ist, dafür zu sorgen, dass er nie weiß, dass er im Gefängnis ist.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Manchmal begegnen wir Menschen, sogar völlig Fremden, die uns auf den ersten Blick zu interessieren beginnen, irgendwie plötzlich, auf einmal, bevor ein Wort gesprochen wurde

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Mancher Charakter ist lange nicht zu verstehen, aber da braucht der Mensch nur einmal aus ganzem Herzen zu lachen, und sein Charakter liegt offen vor einem wie auf der Handfläche.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Der Teufel schläft nicht.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Als er die überfüllte Reihe entlangging, traf er denjenigen, den er früher kannte.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Meiner Ansicht nach ist der Katholizismus nicht einmal ein Glaube, sondern einfach die Fortsetzung des weströmischen Kaisertums.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Jeder ist für alles vor allen verantwortlich.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Meine Herren, gehen wir davon aus, dass der Mensch nicht dumm ist. (In der Tat kann man sich nicht weigern, das anzunehmen, und sei es nur aus der Überlegung heraus, dass, wenn der Mensch dumm ist, wer ist dann weise?) Aber wenn er nicht dumm ist, ist er ungeheuerlich undankbar! Phänomenal undankbar. Ich glaube sogar, dass die beste Definition des Menschen der undankbare Zweibeiner ist.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Jedes Unangenehme hat auch sein Gutes.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Die Freude der Verzweiflung. Aber gerade in der Verzweiflung finden wir das größte Vergnügen, vor allem, wenn wir uns der Hoffnungslosigkeit der Situation bewusst sind... ...alles ist ein Durcheinander, bei dem man nicht sagen kann, was was ist, aber dass es dir trotz dieser Unmöglichkeit und Täuschung immer noch weh tut, und je weniger du verstehen kannst, desto mehr tut es weh.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Sie lieben die Menschen und verachten den einzelnen Unglücklichen.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Man muss schon ein großer Mann sein, um sich gegen den gesunden Menschenverstand durchsetzen zu können.“ „Oder aber ein Narr.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Die Angst ist der Fluch des Menschen.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Oh, meine Herren, vielleicht halte ich mich wirklich nur deshalb für einen intelligenten Mann, weil ich in meinem ganzen Leben noch nie etwas anfangen oder beenden konnte. Zugegeben, zugegeben, ich bin ein Schwätzer, ein harmloser, lästiger Schwätzer, wie wir alle es sind. Aber was soll man tun, wenn der einzige und ausdrückliche Zweck eines jeden intelligenten Menschen das Plappern ist - also ein absichtliches Ausgießen von Leere ins Leere.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Ich sage dir feierlich, dass ich schon oft versucht habe, ein Insekt zu werden. Aber selbst dem war ich nicht gewachsen. Ich schwöre euch, meine Herren, zu bewusst zu sein, ist eine Krankheit - eine echte, tiefgreifende Krankheit.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Ich gebe zu, dass zwei mal zwei vier eine hervorragende Sache ist, aber wenn wir allem gerecht werden wollen, ist zwei mal zwei fünf manchmal auch eine sehr charmante Sache.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Es gibt keine Tugend ohne die Unsterblichkeit.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Wenn er ehrlich ist, wird er stehlen; wenn er menschlich ist, wird er morden; wenn er treu ist, wird er betrügen.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Ich denke, jeder muss das Leben mehr lieben als alles andere auf der Welt.' 'Das Leben mehr lieben als den Sinn des Lebens?' 'Ja, natürlich. Liebe es unabhängig von der Logik, wie du sagst. Ja, ganz bestimmt, ohne Rücksicht auf die Logik, denn nur so kann ich seinen Sinn verstehen. Dessen bin ich mir schon lange vage bewusst. Die Hälfte deiner Arbeit ist getan, Ivan: Du liebst das Leben. Jetzt musst du versuchen, die zweite Hälfte zu tun und du bist gerettet.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Der Mensch zählt nur gerne seine Sorgen, aber er zählt nicht seine Freuden.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Wahrhaft große Leute müssen in dieser Welt immer eine große Traurigkeit empfinden.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Veränderung ist das, was die Leute am meisten fürchten.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Das monströseste Monster ist das Monster mit edlen Gefühlen

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Nichts ist leichter, als den Übeltäter anzuprangern; nichts ist schwieriger, als ihn zu verstehen.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Oh, wie unerträglich ist ein glücklicher Mensch manchmal!

Fjodor Michailowitsch Dostojewski - russischer Schriftsteller

Mehr Zitate von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

nächste Seite →