Arthur Schopenhauer Zitate

deutscher Philosoph. Auf klugwort findest du insgesamt 1075 Zitate auf 43 Seiten von Arthur Schopenhauer

Illustration mit Portrait und Zitat Arthur Schopenhauer
Die Religion ist eine Krücke für schlechte Staatsverfassungen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Ein jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Ohne [...] Arroganz wird kein großer Mann.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Wie Fackeln und Feuerwerk vor der Sonne blass und unscheinbar werden, so wird Geist, ja Genie, und ebenfalls die Schönheit, überstrahlt und verdunkelt von der Güte des Herzens.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Die Haupt- und Grundtriebfeder im Menschen, wie im Tiere, ist der Egoismus, d. h. der Drang zum Dasein und Wohlsein.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Wenn, was wir klüglich und weislich erdacht, Das Glück uns tückisch zu Schanden gemacht; So ist das hart zu untergehn. Aber tausend Mal härter ist es zu sehn, Wenn was das Glück uns legte zur Hand Tölpisch zerschlug unser Unverstand.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Der Rang, so wichtig er in den Augen des großen Haufens und der Philister, und so groß sein Nutzen im Getriebe der Staatsmaschine sein mag, läßt sich, für unsern Zweck, mit wenigen Worten abfertigen. Es ist ein konventioneller, d. h. eigentlich ein simulierter Wert: seine Wirkung ist eine simulierte Hochachtung, und das Ganze eine Komödie für den großen Haufen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Der Kauf von Büchern wäre eine gute Sache, wenn man damit auch die Zeit kaufen könnte, in der man sie liest: Aber in der Regel wird der Kauf von Büchern mit der Aneignung ihres Inhalts verwechselt.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Aber das Leben ist kurz und die Wahrheit wirkt ferne und lebt lange: sagen wir die Wahrheit.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Das Gesicht eines Menschen sagt in der Regel mehr und interessantere Dinge aus als sein Mund, denn es ist ein Kompendium all dessen, was sein Mund jemals sagen wird, denn es ist das Monogramm aller Gedanken und Bestrebungen dieses Menschen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Geld allein ist das absolut Gute: weil es nicht bloß einem Bedürfnis in concreto begegnet, sondern dem Bedürfnis überhaupt in abstracto.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Überhaupt ist es geratener, seinen Verstand durch das, was man verschweigt, an den Tag zu legen, als durch das, was man sagt.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Nachahmung fremder Eigenschaften und Eigentümlichkeiten ist viel schimpflicher, als das Tragen fremder Kleider: denn es ist das Urteil der eigenen Wertlosigkeit von sich selbst ausgesprochen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Vorhandenes Vermögen soll man betrachten als eine Schutzmauer gegen die vielen möglichen Übel und Unfälle, nicht als eine Erlaubnis oder gar Verpflichtung, die Plaisiers der Welt heranzuschaffen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Ganz glücklich, in der Gegenwart, hat sich noch kein Mensch gefühlt; er wäre denn betrunken gewesen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Alles Urdenken geschieht in Bildern: darum ist die Phantasie ein so notwendiges Werkzeug desselben, und werden phantasielose Köpfe nie etwas Großes leisten, – es sei denn in der Mathematik.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Das gehört zu den Leiden des Alters: man verliert seine Freunde.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Ich glaube, wenn der Tod unsere Augen schließt, werden wir in einem Lichte stehen, in welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Das wahre Leben des Gedankens dauert nur bis er an den Grenzpunkt der Worte angelangt ist: fortan ist er tot, aber unverwüstlich gleich dem petrifizierten Tiere, oder besser: dem Kristall.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Woher denn anders hat Dante den Stoff zu seiner Hölle genommen, als aus dieser unserer wirklichen Welt?

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Es gibt wenige Dinge, welche so sicher die Leute in gute Laune versetzen, wie wenn man ihnen ein beträchtliches Unglück, davon man kürzlich betroffen worden, erzählt oder auch irgendeine persönliche Schwäche ihnen unverhohlen offenbart.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Letztlich kommt es darauf an, wessen Gegenwart man leichter erträgt, die der anderen oder die eigene.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Allerdings hat man, wenn man alt ist, nur noch den Tod vor sich; aber wenn man jung ist, hat man das Leben vor sich; und es fragt sich, welches von beiden bedenklicher sei.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Wie man, auf einem Schiffe befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach kleiner werden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Der Arzt sieht die ganze Schwäche der Menschheit, der Jurist die ganze Schlechtigkeit, der Theologe die ganze Dummheit.

Arthur Schopenhauer - deutscher Philosoph

Mehr Zitate von Arthur Schopenhauer

nächste Seite →