Alexander Pope Zitate

engl. Dichter. Auf klugwort findest du insgesamt 111 Zitate auf 5 Seiten von Alexander Pope

Illustration mit Portrait und Zitat Alexander Pope
Einige alte Männer preisen ständig die Zeit ihrer Jugend. In der Tat könnte man fast meinen, dass es zu ihrer Zeit keine Narren gab, aber unglücklicherweise sind sie selbst als Beispiel übrig geblieben.

Alexander Pope - engl. Dichter

Alle sind nur Teile eines gewaltigen Ganzen, Dessen Körper die Natur ist und Gott die Seele.

Alexander Pope - engl. Dichter

Selig ist der Mann, der nichts erwartet, denn er wird nie enttäuscht werden, war die neunte Seligkeit.

Alexander Pope - engl. Dichter

Der Witz ist die niedrigste Form des Humors.

Alexander Pope - engl. Dichter

Keine Frau hasst jemals einen Mann, weil er in sie verliebt ist, aber viele Frauen hassen einen Mann, weil er ein Freund von ihnen ist.

Alexander Pope - engl. Dichter

Das Weib ist bestenfalls noch ein Widerspruch.

Alexander Pope - engl. Dichter

Seht, welch riesige Haufen von Kleinheit ringsum!

Alexander Pope - engl. Dichter

Glücklich der Mann, dessen Wunsch und Sorge ein paar väterliche Morgen gebunden, zufrieden, seine Heimatluft in seinem eigenen Boden zu atmen.

Alexander Pope - engl. Dichter

In den zahllosen Kammern des Gehirns sind unsere Gedanken durch viele verborgene Ketten verbunden; wecke nur eine, und in ihr erheben sich Myriaden!

Alexander Pope - engl. Dichter

Auf dem weiten Ozean des Lebens segeln wir auf verschiedene Weise. Vernunft ist die Karte, aber Leidenschaft der Sturm.

Alexander Pope - engl. Dichter

Der bücherreiche Dummkopf, unwissend gelesen, Mit viel gelehrtem Holz in seinem Kopf.

Alexander Pope - engl. Dichter

Die Natur und ihre Gesetze lagen in der Nacht verborgen. Gott sprach: Es werde Newton! und alles war Licht!

Alexander Pope - engl. Dichter

Die Welt vergisst, indem die Welt vergisst.

Alexander Pope - engl. Dichter

Lehre mich, das Leid anderer zu fühlen, den Fehler, den ich sehe, zu verbergen, dass ich anderen Barmherzigkeit erweise, dass sie mir Barmherzigkeit erweisen.

Alexander Pope - engl. Dichter

Tugend ist ihr ein zu mühsames Unterfangen, sie begnügt sich damit, für immer in Anstand zu verweilen.

Alexander Pope - engl. Dichter

Doch Satan ist jetzt klüger als früher, und verführt, indem er reich macht, nicht arm macht.

Alexander Pope - engl. Dichter

Unsere Leidenschaften sind wie Krampfanfälle, die uns zwar eine Zeitlang stärker machen, uns aber danach immer schwächer werden lassen.

Alexander Pope - engl. Dichter

Nicht zurück zu gehn, heißt etwas vorwärts zu gehn, und man muss wenigstens gehen, ehe man tanzt.

Alexander Pope - engl. Dichter

Handle gut in deiner Rolle, darin liegt die ganze Ehre.

Alexander Pope - engl. Dichter

Es ist nicht genug, dass dein Rat noch wahr ist; Stumpfe Wahrheiten richten mehr Unheil an als schöne Unwahrheiten.

Alexander Pope - engl. Dichter

Der Weg des Schöpferischen wirkt durch Veränderung und Umwandlung, so dass jedes Ding seine wahre Natur und Bestimmung erhält und in ständigen Einklang mit der Großen Harmonie kommt: das ist es, was voranbringt und was Bestand hat.

Alexander Pope - engl. Dichter

Das Gesicht eines Engels, der Rest ist ein Reptil.

Alexander Pope - engl. Dichter

Die Hoffnung entspringt ewig in der menschlichen Brust: Der Mensch ist nie, sondern immer zu segnen.

Alexander Pope - engl. Dichter

Parteigeist ist im besten Fall nur der Wahnsinn vieler für den Gewinn einiger weniger.

Alexander Pope - engl. Dichter

Seht das Kind, das nach dem gütigen Gesetz der Natur mit einer Rassel zufrieden ist und mit einem Strohhalm gekitzelt wird.

Alexander Pope - engl. Dichter

Mehr Zitate von Alexander Pope

nächste Seite →