Alexander Hamilton Zitate

US-Gründervater. Auf klugwort findest du insgesamt 36 Zitate auf 2 Seiten von Alexander Hamilton

Illustration mit Portrait und Zitat Alexander Hamilton
Warum hat man überhaupt eine Regierung eingesetzt? Weil die Leidenschaften des Menschen sich nicht ohne Zwang dem Diktat der Vernunft und der Gerechtigkeit fügen werden.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Man hat gesagt, die Stimme des Volkes sei die Stimme Gottes; und so allgemein diese Maxime auch zitiert und geglaubt wurde, sie entspricht nicht den Tatsachen. Das Volk ist unruhig und wechselhaft, es urteilt selten und bestimmt selten das Recht.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Wahre Freiheit findet man weder im Despotismus noch in den Extremen der Demokratie, sondern in gemäßigten Regierungen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Es ist der Inserent, der das Papier für den Abonnenten liefert. Es ist unbestreitbar, dass der Verleger einer Zeitung in diesem Lande ohne eine sehr erschöpfende Werbeunterstützung weniger Lohn für seine Arbeit erhalten würde als der bescheidenste Mechaniker.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Lernt, kontinental zu denken.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Verfassungen sollten nur aus allgemeinen Bestimmungen bestehen; der Grund dafür ist, dass sie notwendigerweise dauerhaft sein müssen, und dass sie nicht für die mögliche Veränderung der Dinge rechnen können.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Das Volk, das die Schande der Gefahr vorziehen kann, ist auf einen Meister vorbereitet und verdient ihn.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Die heiligen Rechte der Menschheit sind nicht in alten Pergamenten oder muffigen Aufzeichnungen zu suchen. Sie sind von der Hand der Gottheit selbst wie ein Sonnenstrahl in den ganzen Band der menschlichen Natur geschrieben und können niemals ausgelöscht werden.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Echte Festigkeit ist für alles gut; Streben ist für nichts gut.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Nach dem gewöhnlichen Lauf der Dinge werden die Bedürfnisse einer Nation in jedem Stadium ihrer Existenz mindestens so groß sein wie ihre Ressourcen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Die heiligen Rechte der Menschheit sind nicht unter alten Pergamenten oder muffigen Aufzeichnungen zu suchen. Sie sind von der Hand der Gottheit selbst wie ein Sonnenstrahl in den ganzen Band der menschlichen Natur geschrieben und können niemals von sterblicher Macht ausgelöscht oder verdunkelt werden.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Warum wurde überhaupt eine Regierung gegründet? Weil die Leidenschaften der Menschen sich nicht ohne Zwang dem Diktat der Vernunft und der Gerechtigkeit fügen werden.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Sie hätten meine Sensibilität nicht ausnutzen sollen, um sich ohne meine Zustimmung in meine Zuneigung zu stehlen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Ich denke, die erste Pflicht der Gesellschaft ist die Gerechtigkeit.
Ich denke, die erste Pflicht der Gesellschaft ist die Gerechtigkeit.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Eine Staatsverschuldung, wenn sie nicht übermäßig ist, wird für uns ein nationaler Segen sein.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Ich erwarte niemals ein perfektes Werk von einem unvollkommenen Menschen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Wenn das Schwert einmal gezogen ist, kennen die Leidenschaften der Menschen keine Grenzen der Mäßigung.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

In jedem Land gibt es Zeiten, in denen Lärm und Unverschämtheit als wertvoll gelten; und besonders bei Volksaufständen wird das Geschrei interessierter und streitsüchtiger Menschen oft mit Patriotismus verwechselt.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Die Frage ist immer, was dem Volk gefällt, nicht was ihm nützt. In einer solchen Regierung kann es nichts anderes geben als vorübergehende Zweckmäßigkeit, Wankelmut und Torheit.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Macht über den Lebensunterhalt eines Menschen ist Macht über seinen Willen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Niemand erwartet, dass er seinem Körper nach dem fünfzigsten Lebensjahr noch allzu sehr vertrauen kann.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Die Menschen widersetzen sich oft einer Sache nur deshalb, weil sie an ihrer Planung nicht beteiligt waren oder weil sie von denen geplant wurde, die sie nicht mögen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Wir sollten uns daran erinnern, dass Frieden oder Krieg nicht immer unserer Wahl überlassen bleibt; dass wir, wie mäßig oder wenig ehrgeizig wir auch sein mögen, nicht auf die Mäßigung anderer zählen oder hoffen können, den Ehrgeiz anderer auszulöschen.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Hier, Sir, regiert das Volk; hier handelt es durch seine unmittelbaren Vertreter.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Bei der Ausarbeitung einer Regierung, die von Menschen über Menschen verwaltet werden soll, liegt die große Schwierigkeit darin, dass man zuerst die Regierung in die Lage versetzen muss, die Regierten zu kontrollieren, und sie dann zwingen muss, sich selbst zu kontrollieren.

Alexander Hamilton - US-Gründervater

Mehr Zitate von Alexander Hamilton

nächste Seite →